RF Biketech Kawasaki Z 900 RS Classic Edition

Näher an die Z1 900 geht kaum

RF Biketech Kawasaki Z 900 RS Classic Edition Foto: RF Biketech 14 Bilder

RF Biketech aus Nüdingen bei Bad Kissingen ist Kawasaki-Händler und begnadeter Umbauer. Auf Basis der Kawasaki Z 900 RS entstand die Classic Edition, die sich optisch stark an der legendären Z1 900 anlehnt.

Erstmals vorgestellt wurde die RF Biketech Kawasaki Z 900 RS Classic Edition bereits im Dezember 2018 auf der Custom Bike Show in Bad Salzuflen. Jetzt sind das Klassik-Bike als Gesamtkunstwerk oder auch alle zum Umbau notwendigen Teile verfügbar.

Als offizieller Kawasaki-Händler bietet RF Biketech seine Classic Edition als Komplettfahrzeug zu Preisen ab 19.999 Euro mit zwei Jahren Gewährleistung an. Wer bereits eine Z 900 RS oder eine Z 900 Cafe besitzt, kann alle Komponenten auch einzeln erwerben. Ebenso möglich sind Teilumbauten nach Kundenwunsch.

4-in-4-Auspuff und Speichenräder

Kommen wir aber zu den Bauteilen, die aus der Z 900 RS eine Classic Edition machen. Da wäre zuallererst die verchromte (optional auch schwarz keramikbeschichtet) 4-in-4-Auspuffanlage des japanischen Anbieters Doremi, die mit einem Kat sowie einem Lambdasonden-Anschluss ausgerüstet ist und bei RF Biketech auch eintragungsfähig ist. Zur Anlage, die 2.999 Euro kostet, gehört noch eine linke Soziusfußraste mit Halter.

RF Biketech Kawasaki Z 900 RS Classic Edition Foto: RF Biketech

Ebenfalls sehr markant sind die Speichenräder, die RF Biketech in den Dimensionen 3,5x17 und 5,5x17 Zoll verbaut. Zum Preis von 2.399 Euro gibt es den Radsatz mit allen Distanzen und Gutachten wahlweise in poliert oder schwarz pulverbeschichtet. Gefahren werden müssen dann Reifen mit Schlauch. Echt retro sind auch die beiden Chromkotflügel für vorne (289 Euro) und hinten (249 Euro). Passend zum Heckfender gibt es noch eine passende runde Rückleuchte (106 Euro). Die Flanken lassen sich mit neuen zweiteiligen Seitendeckeln aufwerten (je 159 Euro), die in Originalfarbe/Carbon geliefert werden.

Abgerundet wird der Umbau noch durch Bilndstopfen für verschiedene Rahmenöffnungen, neue Lampenhalter, einen neuen Kettenschutz, neue Hebeleien, LED-Mini-Blinker, Kühlerblenden, spezielle Motorgehäusedeckel, Tank-Embleme, polierte Anbauteile und eine Sonderlackierung.

Zur Startseite
Bekleidung Held Atacama Textil-Kombi Held Atacama Adventure-Textilanzug im Praxistest Rukka Roughroad Textilkombi Rukka Roughroad Textilkombi für Endurofahrer im Praxistest
Fahrpraxis MOTORRAD action team Kurvenschule Fahrtraining Baden Airpark MOTORRAD action team Kurvenschule Selbstversuch des MOTORRAD-Volontärs Aldi-Elektroroller eRetro Star Aldi eRetro Star Elektroroller für 999 Euro
1000PS
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp – Gardasee Kurztour 100 Waldkehren – Vormittagsrunde zum Eingrooven Motorrad-Tourentipp - Gardasee Alpine Tour Monte Baldo – Krasse Kurven und Italien-Flair
Sponsored