Neuheiten 2022
Motorrad-Neuheiten 2022
1
Yezdi Comeback Yezdi Comeback

Yezdi Comeback mit Adventure Bike und Roadking

Yezdi Comeback Tschechische Marke bringt Himalayan-Konkurrenz

Die Marke Yezdi hat tschechische Wurzeln, indische Investoren und ein neues Flaggschiff, das der Himalayan von Royal Enfield verblüffend ähnelt.

Hinter dem Comeback der tschechischen Marke Yezdi steht mit "Classic Legends" dasselbe indische Unternehmen, das auch Jawa und BSA wiederbelebte, während sich hinter Classic Legends wiederum der riesige Mahindra-Konzern verbirgt. Und während wir von BSA, der Marke mit den britischen Wurzeln, eher hubraumstarke Motorräder und Elektrozweiräder erwarten, scheint Yezdi sich klar auf Royal Enfield als Konkurrenten auszurichten.

Yezdi und Jawa
Jawa

Yezdi -Modell mit Jawa-Einzylinder

Bilder der Yezdi-Modelle, die aktuell in Indien getestet werden, sind bereits im Umlauf und geben einen ersten Eindruck, wo die Reise hingeht. Ein Modell rollt im Scrambler-Stil an, während ein anderes eher Richtung Adventure Bike konzipiert ist und sehr an die Royal Enfield Himalayan erinnert. Vor allem die beiden vorderen Schutzbleche und der breite Lenker deuten darauf hin, dass die Enfield-Enduro Modell stand.

Die neuen Yezdis sollen vom 334-cm³-Einzylinder der Jawa Perak angetrieben werden. Bei der Perak liegt die Spitzenleistung bei 30,6 PS und 32,7 Nm, bei der Yezdi könnte die Abstimmung jedoch anders ausfallen.

Roadster neben Scrambler und Adventure Bike

Yezdi Comeback
Yezdi Comeback
Ein drittes Yezdi-Modell könnte nach dem Vorbild der Roadking aus den 1970er-Jahren kommen.

Eine dritte Yezdi ist zwar noch nicht zu sehen, es kursieren aber bereits Gerüchte, dass noch ein Yezdi-Roadster kommen soll. Da liegt es nahe, dass sich dieses Modell seine Inspiration von der Yezdi Roadking oder der CL-II vergangener Zeiten holt.

Desweiteren ist bereits bekannt, dass Yezdi sich den Namen "Roadking" markenrechtlich schützen lassen hat. Welches der drei Bikes diesen Namen tragen wird, ist noch nicht klar. Allerdings kursierten Anfang November für kurze Zeit Bilder einer Yezdi im serienfertigen Trimm zu sehen. Gut zu erkennen war der Kraftstofftank mit einem klassisch anmutendem Tankdeckel, blauen Querstreifen und dem Yezdi-Markenlogo.

Fazit

Wir sind gespannt, wie diese Motorräder aussehen werden, wenn sie auf den Markt kommen, und ob sie ihren Weg nach Übersee finden werden. Möglich wäre das, denn die strenge indische Abgasnorm entspricht unsere Euro 5-Norm.

Mehr zum Thema Motorrad-Neuheiten im Überblick
Triumph Tiger 1200
Enduro
Ducati Panigale V4S Modelljahr 2022
Supersportler
Messebilder EICMA 2021
Supersportler
Zontes 310 T1 2021
Motorräder A-Z
Mehr anzeigen