Honda CBR 500 R auf der EICMA

Updates für den Einsteiger-Sportler

Honda hat auf der EICMA 2018 in Mailand eine überarbeitete Honda CBR 500 R gezeigt.Der japanische Hersteller spendiert dem 500er-Sportler eher kleinere Updates.Unter anderem wurde der Motor leicht überarbeitet.Zudem wurden die Verkleidung und die Sitzposition etwas angepasst.
11 Bilder

Honda hat auf der EICMA 2018 in Mailand die neue Honda CBR 500 R vorgestellt. Für das Modelljahr 2019 erhält der kleine Sportler einige Updates.

Für das kommende Modelljahr spendieren die Japaner der CBR eher kleinere Updates, die das Bike gezielt aufwerten. Der Motor der 500er-Honda leistet nach wie vor 48 PS und eignet sich somit ideal für Besitzer des A2-Führerscheins. Der Motor wurde im Vergleich zum Vorgängermodell etwas verfeinert, sodass der Zweizylinder im unteren und mittleren Bereich nun über mehr Drehmoment verfügt. Zudem wird die Sitzposition beim Modelljahr 2019 etwas sportlicher. Der Pilot sitzt nun etwas weiter nach vorne geneigt. Möglich macht dies die Neuausrichtung des Stummelenkers, der nun unter der modifizierten Gabel montiert ist. Eher sportlich ambitionierte Fahrer dürften sich über diese Änderung durchaus freuen.

Neue LCD-Instrumente und LED-Blinker

Neu an Bord ist zudem eine Anti-Hopping-Kupplung, die die Schaltvorgänge erleichtern soll. Auch an der Verkleidung wurden kleinere Anpassungen vorgenommen, die auf den ersten Blick allerdings kaum erkennbar sind. Die Verkleidung wirkt im Vergleich zur Vorgängerin etwas schlanker, die Linienführung eher keilförmiger und insgesamt agressiver. Die Anpassungen sollen zusätzlich Einflüsse auf die Aerodynamik haben. Ein nun zweiteiliger Auspuffkrümmer soll zudem den Sound aufwerten.

Foto: Honda
Die neue Honda CBR 500 R wird es 2019 in drei Farbvarianten geben.
Die neue Honda CBR 500 R wird es 2019 in drei Farbvarianten geben.

Honda spendiert der CBR 500 R im Modelljahr 2019 eine Ganganzeige inklusive Schaltindikator. Ebenfalls neu mit dabei sind LED-Blinker und ein neuer Hinterrad-Stoßdämpfer. Die Sitzhöhe beträgt weiterhin 785 mm. In den Tank passen 17,1 Liter. Vollgetankt wiegt das 48-PS-Bike 192 Kilogramm. Es wird sie in drei unterschiedlichen Lackierungen geben. Ab wann die neue Honda CBR 500 R verfügbar sein und wie viel sie kosten wird, hat Honda bisher nicht verraten.

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote