Neuheiten
Motorrad-Neuheiten

Neo-Scrambler 700CL-X ADV von CF Moto

CF Moto 700CL-X ADV Bisschen abenteuerlich: Scrambler von CF Moto

Bald wird sie offiziell präsentiert, die dritte Modellvariante der 700CL-X von CF Moto. ADV wie Adventure wie Abenteuer heißt sie. Trotzdem ist sie keine Enduro, eher ein moderner Scrambler.

CF Moto 700CL-X ADV CF Moto
CF Moto 700CL-X ADV
CF Moto 700CL-X ADV
CF Moto 700CL-X ADV
CF Moto 700CL-X ADV 7 Bilder

Neben der 700CL-X Sport und der 700CL-X Heritage wird es künftig zusätzlich die 700CL-X ADV geben. Hierzulande soll das neue Mittelklasse-Modell das Sortiment vom chinesischen Hersteller CF Moto erweitern.

Adventure, aber nicht Enduro

Während die Bezeichnung Adventure – Abenteuer – bei den meisten anderen Herstellern besonders lange Federwege, gehobene Sitzhöhen und vergrößerte Benzintanks bedeutet, belässt CF Moto es offenbar bei ein paar endurotypischen Stilelementen: grob profilierte Reifen, Drahtspeichenräder, höhergelegte Vorderradabdeckung. Ansonsten erscheint die neue ADV-Variante weitgehend identisch mit der bereits erhältlichen 700CL-X Heritage. Die rollt vorn auf dem Reifenformat 110/80 R18, für die ADV könnte ein noch etwas größeres Vorderrad mit 19 Zoll (ca. 48 Zentimeter) Durchmesser zum Einsatz kommen, das ist noch unklar. Hinten wird es wahrscheinlich beim Reifenformat 180/55R17 bleiben. Auf dem ersten Foto von der 700CL-X ADV sehen die Federwege unverändert aus, ebenso der Benzintank. ADV ist hier also eher als eine Art moderner Scrambler zu verstehen. Wichtig für weniger große Interessenten: Auch diese 700CL-X wird eine moderate Sitzhöhe um 80 Zentimeter haben.

Eng verwandt mit der 700CL-X Heritage

Abgesehen von den Rädern scheint die neue ADV-Variante sehr eng mit der bereits bekannten 700CL-X Heritage verwandt zu sein. Demnach wird sie ebenfalls vom wassergekühlten Reihenzweizylindermotor mit 693 Kubik angetrieben. Dessen aktuelle, Euro-5-konforme Nenndaten lauten 52 kW (71 PS) bei 8.750/min sowie 61 Nm bei 6.500/min. Ebenfalls übernommen werden offenbar die einseitige Scheibenbremse vorn, die Aluminium-Hinterradschwinge sowie die LED-Leuchten rundum. Insgesamt werden rund 200 Kilogramm zusammenkommen, mit vollem 13-Liter-Tank. Auf einem der Fotos sind die Schalter am linken Lenkergriff zu erkennen, unter anderem für den Tempomat sowie für die Wahl zwischen den Modi "Street" und "Off-Road". Welche Unterschiede es zwischen diesen beiden Modi gibt, wird CF Moto bald verkünden. Und den mit noch größerer Spannung erwarteten Preis für die neue 700CL-X ADV. Die Ausführung Heritage wird in Deutschland derzeit ab 7.199 Euro angeboten.

Umfrage

Welcher Enduro-Fahrertyp bist du?
17213 Mal abgestimmt
Der Straßenfahrer
Der Endurist
Der Abenteurer

Fazit

Attraktive neue Mittelklasse-Variante von CF Moto im modern interpretierten Scrambler-Stil. Bald verfügbar und wahrscheinlich ähnlich preisgünstig wie die anderen beiden 700er-Modelle Heritage und Sport.

Zur Startseite
CFMoto 700
Artikel 0 Videos 0 Markt 0
Alles über CFMoto 700
Mehr zum Thema Motorrad-Neuheiten im Überblick
Kawasaki Z 900 RS 2023
Modern Classic
Royal Enfield Hunter 350 Fahrbericht
Modern Classic
Kawasaki Z 900 2023
Motorräder
Royal Enfield Hunter 350
Modern Classic
Mehr anzeigen