Lösungen für den Motorradtransport
Caravans, Wohnmobile, Anhänger, Transportsysteme
Weinsberg Carabus 630 MEG Outlaw (2020) Weinsberg
Weinsberg Carabus 630 MEG Outlaw (2020)
Weinsberg Carabus 630 MEG Outlaw (2020)
Weinsberg Carabus 630 MEG Outlaw (2020)
Weinsberg Carabus 630 MEG Outlaw (2020) 14 Bilder

Weinsberg Outlaw mit Heckgarage

Campingbus für Motorradfahrer

Der Weinsberg Carabus 630 MEG Outlaw rollt mit einer 4.500 Liter fassenden Heckgarage an und bietet damit Platz für bis zu zwei Motorräder. Präsentiert wurde der für das Modelljahr 2020 vorgesehene Campingbus auf dem Caravan Salon Düsseldorf.

Das Bett befindet sich im Weinsberg Carabus 630 MEG Outlaw, wie für Campingbusse typisch, im hinteren Bereich des Fahrzeugs. Allerdings ist es so weit oben angebracht, dass darunter eine riesige Heckgarage Platz findet. Darin kommen bis zu zwei Motorräder oder sogar ein Quad unter. Und für Fahrräder findet sich selbstverständlich auch ein Plätzchen. Fürs sichere Verzurren der Fahrzeuge sind am Boden des Laderaums Verzurrschienen angebracht.

Mit CPL beschichtete Seitenwände und der mit Riffelblech ausgelegte Boden sorgen für die nötige Robustheit des Stauraums. Damit unerwünschter Benzingeruch in der Garage bleibt und nicht in den Schlaf- und Wohnraum gelangt, ist die Garage besonders gut abgedichtet.

Weinsberg Carabus 630 MEG Outlaw (2020)
Martin Ehrenfeuchter
Zwei Motorräder oder auch ein Quad kommen im Weinsberg Carabus 630 MEG Outlaw einfach unter.

Großzügige Liegefläche über Leiter erreichbar

Im Heckbereich schluckt die Garage viel Platz. Da das Längsbett hochgesetzt ist, bedeutet das weniger Kopffreiheit im Schlafbereich. 56 Zentimeter Höhe verbleiben zwischen Matratze und Fahrzeughimmel. Eine Dachluke sowie ein Fenster an der Seite sorgen für Licht im Bettbereich, sodass der Raum nicht allzu eng wirkt. Mit 1,97 x 1,70 Metern fällt die Liegefläche in der Schlafkoje großzügig aus. Auf dem Längsbett können sich gut und gerne auch mal drei Personen betten. Übrigens: Über eine Leiter, die zwischen Kühlschrank und Badezimmer eingehängt wird, gelangt man in das hochgesetzte Bett.

Weinsberg Carabus 630 MEG Outlaw (2020)
Weinsberg
Das Bett über der Garage bietet eine Liegefläche von 1,97 x 1,70 Meter. Praktisch sind die seitlichen Ablagen für Brille, Buch & Co.

Seitenfenster im Bad gegen Aufpreis

Auf der Fahrerseite grenzt an den Schlafbereich das Bad inklusive Kassettentoilette und Duschmöglichkeit. Genießt man nach dem langen Motorradtrip eine ausgiebige Dusche, soll deshalb nicht das ganze Bad oder sogar Fahrzeug im Duschdampf stehen. Deshalb gibt es im Weinsberg Outlaw ein Seitenfenster gegen Aufpreis (246 Euro). Besonders praktisch ist im Bad außerdem das eckige, kompakte Waschbecken, das in den Waschtisch integriert ist.

Weinsberg Carabus 630 MEG Outlaw (2020)
Weinsberg
Grundriss des Weinsberg Carabus 630 MEG Outlaw

Gegenüber vom Bad befindet sich die Küche. Sie ist mit einem Zweiflammkocher mit elektrischer Zündung und einem 75-Liter-Kompressorkühlschrank ausgestattet. Die Oberschränke sind weiß, alle anderen Möbelfronten und Wände, wie Küchenblock, die Wände zum Sanitärraum und vor dem Bett, tragen Holzoptik. Eine gut abgedichtete Tür zwischen Kühlschrank und Bad führt in die Garage.

Viel Stauraum und Dieselheizung serienmäßig

Die klassische Sitzecke mit Esstisch besteht aus den beiden drehbaren Fahrerhaussitzen und einer Zweier-Sitzbank. Da es sich beim Weinsberg Outlaw um einen Fiat Ducato mit Superhochdach handelt, bietet der Bus über der Sitzgruppe Stauschränke mit besonders viel Stauraum. In Serie kommt außerdem die Dieselheizung.

Weinsberg Carabus 630 MEG Outlaw (2020)
Weinsberger
Der Blick von umgedrehten Beifahrersitz: Links die Küchenzeile mit erweiterbarer Küchenarbeitsplatte und rechts die Sitzecke für 4. Hier lässt sich übrigens noch ein Notbett bauen.

520 Kilogramm Zuladung, 2,82 Meter Höhe

In der Basisausstattung hat der 2,82-Meter-hohe-Campingbus einen 120-PS-Motor. Serienmäßig ist der Kastenwagen ein 3,5-Tonner, er kann allerdings auf bis zu 4,0 Tonnen aufgelastet werden. Weinsberg verspricht eine Zuladung von 520 Kilo, maximal 1.020 Kilo seien möglich. Die Outlaw-Version mit riesiger Garage ist sowohl beim Carabus- als auch beim Caratour-Modell vom Weinsberg 630 MEG verfügbar.

Technische Daten

Modell: Weinsberg Carabus 630 MEG Outlaw
Basisfahrzeug:
Fiat Ducato mit 120 PS
zulässiges Gesamtgewicht: 3,5 – 4,0 Tonnen
Schlaf-/Sitzplätze: 2-3/4
Preis: ab 44.870 Euro

Fazit

Wer am liebsten mit Hausstand, Garage und Mopped verreist – oder regelmäßig an der Rennstrecke residiert – kann sich für rund 45.000 Euro mit dem Weinsberg Outlaw eventuell einen Traum erfüllen. Das Konzept im Laderaum mit Verzurrschienen und extra Türabdichtung scheint durchdacht und dank des extra hohen Dachs ist auch im Wohnbereich massig Stauraum vorhanden.

Mehr zum Thema Motorradanhänger/ -transporter
Knaus Deseo
Ratgeber
Motoloader Ladesystem für Motorräder
Zubehör
Reisen
Zubehör