Lösungen für den Motorradtransport
Caravans, Wohnmobile, Anhänger, Transportsysteme
Humbaur HKPA Vollpoly-Alu-Kofferanhänger Humbaur
Humbaur HKPA Vollpoly-Alu-Kofferanhänger
Humbaur HKPA Vollpoly-Alu-Kofferanhänger
Humbaur HKPA Vollpoly-Alu-Kofferanhänger 4 Bilder

Humbaur HKPA

Vollpoly-Alu-Kofferanhänger für den Motorradtransport

Anhängerspezialist Humbauer ergänzt sein Portfolio um den neuen Kofferanhänger HKPA. Mit seinem Kofferaufbau ist er prädestiniert für den Motorradtransport, kann aber auch vielseitig eingesetzt werden.

Der Aufbau des neuen, einachsigen Humbaur HKPA besteht aus doppelwandigen, eloxierten Aluminiumprofilen. Der Polybug ist aerodynamisch geformt. Die Bodenplatte ist stabil und ganze 18 mm stark. Das Besondere: Auf beiden Seiten sowie mittig in der Bodenplatte sind Airlineschienen integriert. In diesen Schienen können die Zurringe komplett ohne Werkzeuge versetzt und so genau an das Ladegut angepasst werden. Serienmäßig sind sechs Zurringe verbaut. Die mit Gasfedern unterstützte Alu-Überfahrwand macht ein einfaches Einladen des Motorrads möglich.

Praktisch ist auch die zusätzliche, abschließbare Seitentüre vorne rechts. Zur weiteren Serienausstattung zählen eine Innenbeleuchtung, ein 13-poliger Stecker, ein Rückfahrscheinwerfer, ein vollautomatisches Stützrad mit Rangiergriff sowie zwei ausfahrbare Stützen am Heck und Unterlegkeile.

Einachser mit 910 kg Zuladung

Mit einer Innenlänge von 328 cm, einer Innenbreite von 177 cm und einer Innenhöhe von 180 cm ist der HKPA 153217 der kleinste Anhänger. Er bringt als Monoachser eine Zuladung von 910 kg mit – bei einem Gesamtgewicht von 1.500 kg. Die Außenabmessungen liegen bei 4,55 Meter Länge, 2,39 Meter Höhe und einer Breite von 2,27 Meter. Die Ladehöhe des gebremsten Anhängers wird mit 56 Zentimeter angegeben.

Er bietet ausreichend Platz für zwei Motorräder. Zudem stehen zwei Tandemachsmodelle mit gleichen Innenabmessungen zur Verfügung. Der HKPA 203217 bietet mit einem Gesamtgewicht von 2.000 kg eine Nutzlast von 1.340 kg. Noch mehr Nutzlast gibt es beim HKPA 263217: Stolze 1.900 kg reichen auch für schwere Motorräder problemlos aus.

Die Preise für den neuen Humbaur HKPA starten bei rund 6.611 Euro. Die Zweiachser starten zum Gleichpreis von rund 6.959 Euro.

Fazit

So ein Vollpoly-Alu-Kofferanhänger ist praktisch, gewährleistet er doch einen sicheren und sauberen Transport von bis zu zwei Motorrädern. Bei einem Preis von rund 6.600 Euro muss man sich das aber auch leisten wollen.

Mehr zum Thema Motorradanhänger/ -transporter
Mini Freestyle 300 Racing Edition (2021)
Reisen
Heckträger Motorradtransport
Technologie & Zukunft
AXfix Motorrad-Transportsicherung
Ratgeber
Weinsberg Carabus 630 MEG Outlaw Campingbus für Motorradfahrer
Reisen