IDM Supersport 600

Wahr wird noch schneller

Foto: Eisele

Kevin Wahr gewann beim IDM-Saisonauftakt beide Supersport-Rennen in der 600er-Klasse. Und legt technisch bei der nächsten Runde in Zolder noch einen drauf.

In der Eifel war der 28-jährige Nagolder noch mit der Kit-Elektronik aus dem Vorjahr unterwegs. "Wir hätten auf die neue wechseln können, doch das war uns zu riskant", sagt Yamaha-Pilot aus dem Team von Diego Romero. "Die alte Elektronik hat gut funktioniert, nur war nicht alles einstellbar." Der Zustand wurde bei Testfahrten im französischen Merival geändert. Jetzt ist die neue Elektronik in der R6 eingebaut.

Seinen zu Saisonbeginn noch vermutlich größten Gegner Christian Stange wird Wahr beim nächsten Rennen in Zolder vom 6. bis 9. Juli 2107 nicht treffen. Der Sachse ist wegen seines Kahnbeinbruchs außer Gefecht. Wahr bedauert das, denn er zählt Stange zu den hoffnungsvollsten Nachwuchsfahrern. Der Kawasaki-Fahrer wurde am 5. Juni 19 Jahre alt.

Trotzdem wird Wahr genügend Gegner haben. Stange wird bei Weber Motos nämlich durch Bryan Schouten, den IDM-Champion von 2016, ersetzt. Neben dem Niederländer hat Wahr noch einen weiteren Sachsen auf der Liste: Max Enderlein.

Zur Startseite
Supersportler MV Agusta F3XX Rennstreckenmotorrad MV Agusta F3XX Repato Corse Limited Edition Mit 160 PS und 145 kg für die Rennstrecke MV Agusta Superveloce 800 Kleiner Supersportler kommt 2020
1000PS
Fahrpraxis Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls Richtige Blickführung Technik vor und in Kurven
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland