MotoGP LCR Honda Teampräsentation 2022 LCR
MotoGP LCR Honda Teampräsentation 2022
MotoGP LCR Honda Teampräsentation 2022
MotoGP LCR Honda Teampräsentation 2022
MotoGP LCR Honda Teampräsentation 2022 12 Bilder

MotoGP LCR Honda Teampräsentation 2022

MotoGP LCR Honda Teampräsentation 2022 Bewährte Mannschaft, neue RC213V

LCR-Honda geht 2022 weiter mit Alex Marquez und Takaaki Nakagami an den Start. Die RC213V wurde wie beim Werksteam reichlich überarbeitet.

LCR-Teamchef Lucio Cecchinello freut sich auf die 17. Saison seines Teams in der MotoGP-Klasse. Das Honda-Satellitenteam LCR tritt zur Saison 2022, wie auch das Honda-Werksteam, mit einer komplett überarbeiteten RC213V an. Was die Japaner unter der Verkleidung geändert haben bleibt ihr Geheimnis, aber schon optisch sieht man die radikale Verwandlung. Ein neuer Lufteinlass vorne und komplett neue Winglets sowie ein verändertes Heck dokumentieren die aerodynamischen Veränderungen. Zudem bestätigten die Fahrer, die auch in der Saison 2022 Alex Marquez und Takaaki Nakagami heißen, bei den Testfahrten den deutlich verbesserten Grip am Hinterrad.

Top-Ten-Plätze als Ziel

MotoGP LCR Honda Teampräsentation 2022
LCR
Teamchef Lucio Cecchinello erwartet von seinen Fahrern 2022 regelmäßig Top-Platzierungen.

Unverändert wirkt dagegen das Farbschema an der RC123V von Alex Marquez. Es bleibt bei der blau-weiß-rot-grünen Castrol-Lackierung in Kombination mit Givi als großem Sponsor. Der 25-jährige Marquez lobt das Potenzial der neuen Honda und gibt sich optimistisch für die neue Saison. 2021 war für den Spanier einer schwierige Saison. Er konnte in 18 Rennen nur sechs Top-Ten-Ergebnisse einfahren. Ein Podestplatz gelang ihm nicht. Am Saisonende kam so Platz 16 heraus. Für 2022 hat Marquez eine ganz klare Zielsetzung: Er möchte permanent in den Top 8 dabei sein. Gute Ergebnisse sind auch wichtig, denn der Vertrag von Marquez bei Honda läuft zum Saisonende aus.

MotoGP
Motorsport

Teamkollege Takaaki Nakagami, der 2022 die fünfte Saison für LCR-Honda bestreitet, behält an seiner Honda ebenfalls das bekannte Design bei. Die Idemitsu-Lackierung wurde lediglich in verschiedenen Bereichen mit einem neuen Bronze-Farbton ergänzt. 2021 schaffte es der 30-jährige Japaner sich in 18 Rennen sieben Mal in den Top-Ten zu platzieren. Sein bestes Ergebnis war ein vierter Platz in Jerez. Allerdings musste Nakagami auch fünf Komplettausfälle verzeichnen.

MotoGP LCR Honda Teampräsentation 2022
LCR
Nakagami will regelmäßig in den Top 10 landen.

In der Endabrechnung erreichte er nur Platz 15, direkt vor seinem Teamkollegen. Für 2022 erwartet Cecchinello vom Japaner permanent in der Top-Gruppe mitmischen zu können.

Fazit

Das Honda-LCR-Satelittenteam geht 2022 wieder mit Alex Marquez und Takaaki Nakagami an den Start. Mit der grundlegend überarbeiteten Honda RC213V sollen regelmäßig Top-Plätze möglich sein.

Honda
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Honda
Mehr zum Thema MotoGP
Suzuki MotoGP Präsentation 2021
Motorsport
Ducati Moto E
Motorsport
Marc Marquez
Motorsport
MotoGP-Schikane Red Bull Ring
Motorsport
Mehr anzeigen