MotoGP 2021 Pramac Ducati Pramac Racing
MotoGP 2021 Pramac Ducati
MotoGP 2021 Pramac Ducati
MotoGP 2021 Pramac Ducati
MotoGP 2021 Pramac Ducati 8 Bilder

MotoGP Pramac Ducati: 2021 mit Zarco und Martin

MotoGP Pramac Ducati 2021 mit Zarco und Martin

Mit den beiden Neuzugängen Johann Zarco und Jorge Martin geht das Pramac Ducati-Team in die MotoGP-Saison 2021. Für Pramac ist es das 20. Jahr in der Top-Motorradrennklasse.

Für die Saison 2021 präsentiert sich das Ducati-Satellitenteam komplett neu aufgestellt. Nachdem Jack Miller und Pecco Bagnaia für 2021 ins Ducati-Werksteam befördert wurden, greifen Johann Zarco (30) und Rookie Jorge Martin (23) für das Kundenteam in die Lenkstummel. Beide Piloten sitzen auf aktuellen Werksmaschinen.

Zarco will ersten Sieg

Der Franzose Zarco formuliert seine Ziele für die kommende Saison klar, er will um Podiumsplätze kämpfen und seinen ersten Sieg einfahren. Im Vorjahr erreichte er in Brünn einen dritten Platz. Der zweimalige Moto2-Weltmeister konnte in der Königsklasse bislang sieben Podestplätze sowie fünf Pole-Positions einfahren. Seine beste Saison beendete er auf einer Yamaha auf Rang sechs.

Jorge Martin steigt als Rookie aus der Moto2-Klasse auf. Ausgestattet mit einem Zwei-Jahres-Vertrag soll er sich in der Saison 2021 erst einmal einleben. Der 23-jährige Spanier möchte Rookie des Jahres werden und träumt von ersten Top 10-Platzierungen.

MotoGP 2021 Pramac Ducati
Pramac Racing

Das Design der Rennmotorräder entspricht weitestgehend den Vorjahresmaschinen. Das Pramac-Team gilt als Sprungbrett für einen Platz im Ducati-Werksteam.

Ducati
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Ducati
Mehr zum Thema MotoGP
Andrea Dovizioso Test Aprilia MotoGP
Motorsport
Marc Marquez
Motorsport
Magyar Nemzetközi Motodrome Ungarn
Motorsport
MotoGP Yamaha YZR-M1 60 Jahre Sonderlackierung Cal Crutchlow
Motorsport
Mehr anzeigen