Neuheiten 2021
Motorrad-Neuheiten 2021
Präsentiert von
CF Moto 1250 TR-G 2021 China CF Moto
CF Moto 1250 TR-G 2021 China
CF Moto 1250 TR-G 2021 China
CF Moto 1250 TR-G 2021 China
CF Moto 1250 TR-G 2021 China 17 Bilder

CF Moto 1250 TR-G kommt 2021

Asia-Tourer mit 1.279 cm³-V2 von KTM

Nein, das ist keine BMW R 1200 RT, sondern die CF Moto 1250 TR-G mit dem 1.279 cm³-V2 von KTM, die in China als Polizeimotorrad vorgestellt wurde und 2021 als Serienbike auf den Markt kommt.

Die CF Moto 1250 TR-G sieht ein bisschen aus wie ein bajuwarischer Tourer, rollt aber mit Motor und Technik aus Österreich an. Im Mai wurde sie bereits als neues Polizeimotorrad für die chinesischen Behörden präsentiert, auf der Motorradmesse CIMA in China steht nun das Serienmodell. Sie wird in der ersten Jahreshälfte 2021 auf den Markt rollen und ist vorerst nur für den China vorgesehen. Ausgestattet mit dem LC8-Motor vom KTM, den die Chinesen zu einem 1.279 cm³-V2 weiterentwickelt haben. Damit ist die CF Moto das bisher leistungsstärkste Serienmotorrad auf dem chinesischen Markt.

Zusammenarbeit von KTM und CF Moto

KTM und CF Moto verbindet eine Partnerschaft, von der wir in Europa eher wenig mitbekommen, da es hierbei vorrangig um den KTM-Vertrieb auf den asiatischen Märkten sowie eine gemeinsame Produktion in China geht. Da ist es nicht ungewöhnlich, dass sich zwei Hersteller nicht nur die Vertriebsmöglichkeiten teilen, sondern auch die technischen Entwicklungen. In der CF Moto 1250 TR-G leistet der V2 140 PS und 121 Nm – genug für den größten Tourer, den der chinesische Motorradmarkt bisher gesehen hat. Das grundlegende Layout des Motors blieb unverändert, aber einige Komponenten wie Zylinder, Gehäuse und Zylinderköpfe wurden geändert.

CF Moto 1250 J Polizeimotorrad China
CF Moto
Die ersten CF Moto 1250 J gehen an die chinesische Regierung, erst danach kommt das Serienmotorrad auf den Markt.

Ausstattung der CF Moto 1250 TR-G

Neben dem V2 mit 1.279 cm³ Hubraum rollt die CF Moto 1250TR-G mit WP-Aufhängungen, radial montierten Bremssätteln von Brembo und einem üppig dimensionierten Cockpit auf die Straßen. Auf dem 12,3-Zoll-TFT-Bildschirm werden Informationen wie Reifendruck und Fahrwerkseinstellungen angezeigt. Navigation, vier Fahrmodi und das Multimediasystem werden ebenfalls hierüber gesteuert. Bluetooth-Funktion, beheizbare Griffe, eine Sitzheizung und eine elektrisch verstellbare Windschutzscheibe runden das Touring-Paket ab. Das Soundsystem kommt von JBL. Ungewöhnlich für solch einen großen Tourer: Er wird nicht per Kardan, sondern per Kette angetrieben. Hier schlagen eben die KTM-Gene durch. Die zünden auch beim Design, das von Kiska stammt – mittlerweile ebenfalls eine Tochter von KTM.

CF Moto 1250 J Polizeimotorrad China
CF Moto
Die Digitalanzeige im Cockpit der CF Moto 1250 J: sicherlich gut ablesbar, für uns sind die Zeichen aber nicht entschlüsselbar.

Wie viel die CF Moto 1250 TR-G kosten wird, hat der Hersteller noch nicht bekannt gegeben.

Fazit

Wie schon bei der 650 cm³-Baureihe wird CF Moto wahrscheinlich weitere Motorräder auf Basis dieser neuen V2-Plattform bauen. Es würde uns nicht überraschen, wenn sehr bald ein Streetfighter oder ein Adventure Bike von CF Moto aus China kommen würde.

CF Moto
Artikel 0 Marktangebote 0
Alles über CF Moto
Mehr zum Thema Motorrad-Neuheiten im Überblick
10/2020 Triumph Trident 660.
Naked Bike
Suzuki GSX-S 750 Modelljahr 2021
Naked Bike
Harley-Davidson Pan America vorbestellbar
Enduro
Husqvarna FE 350 und TE 300i Rockstar Edition 2021
Enduro