Elektromotorräder von BMW: Elektro-Boxer patentiert

Neue Elektromotorräder von BMW Elektro-Boxer patentiert

BMW hat sich die Bauform des Boxer-Motors für das Kühlsystem eines elektrischen Antriebs patentieren lassen.

BMW Motorrad Vision DC Roadster BMW Motorrad
BMW Motorrad Vision DC Roadster
BMW Motorrad Vision DC Roadster
BMW Motorrad Vision DC Roadster
BMW Motorrad Vision DC Roadster 19 Bilder

Elf neue Namen ließ BMW Motorrad eintragen und schützen. Sie deuten allesamt auf neue Elektromotorräder und Elektroroller hin: DC 01, DC 02, DC 03, DC 04, DC 05, DC 06, DC 07, DC 08 und DC 09. Die Bezeichnungen seien laut BMW für Motorräder, Teile und Zubehör sowie für Fahrzeugmodelle vorgesehen. Uns lässt die Buchstabenfolge "DC" Richtung Vision DC Roadster blicken – das Elektromotorrad-Konzept präsentierte BMW im Juni 2019. DC steht im Namen des Vision DC Roadsters, und auch bei den neuen Bezeichnungen, für direct current, also Gleichstrom.

Elektro-Boxer patentiert

Blickfänger der Studie DC Roadster war die angedeutete Bauform eines Boxer-Motors, bei dem das Kühlsystem in den angedeuteten Zylinder sitzen sollte. Und dass BMW in diese Richtung zumindest denkt, zeigt ein neues Patent aus dem Juni 2022. Hier sollen zwei Kühlzylinder direkt an den Antrieb montiert sein und unterschiedliche Aufgaben haben. Einer der Zylinder soll dabei als Wärmetauscher oder Kühler für eine Wasserkühlung fungieren. Der andere Zylinder soll direkt an die Elektronik montiert sein und die Komponenten passiv kühlen – wie in einem Computer. Leider sind die Patentzeichnung nur sehr rudimentär und lasse nur wenige weitere Schlüsse zu.

Fahrbericht BMW CE 04
Elektro

E-Roadster, E-Tourer, E-Adventurebikes

Noch im selben Jahr, im Dezember 2019, folgte die Vorstellung des weniger visionären, dafür realistischeren BMW E-Power Roadster Concepts. Die Ziffern 01 bis 09 deuten darauf hin, dass gleich mehrere Modelle oder Versionen geplant sind, die sich konzeptionell möglicherweise irgendwo zwischen dem Vision DC Roadster und dem E-Power-Roadster Concept einordnen. Wir gehen davon aus, dass die Anmeldung so vieler Markennamen der langfristigen Planung dient und BMW nicht zeitnah mit E-Motorrädern sämtlicher Kategorien auf den Markt stromt. Auf lange Sicht halten wir aber Ausschau nach E-Roadstern, E-Tourern, E-Adventurebikes etc.

CE für zwei neue BMW Elektroroller

Die anderen beiden neu registrierten Namen lauten CE 02 und CE 04. Sie sind für zwei neue BMW-Elektroroller reserviert, denn die Bezeichnungen der Motorroller tragen auch heute schon das "C" im Namen. C Evolution heißt der aktuelle Elektroroller von BMW, der bereits 2012 präsentiert wurde und seit 2014 in Serie produziert wird. Ein neuer CE 04 könnte der Nachfolger für den derzeitigen C Evolution sein, während eine kleinere, günstigere Version namens CE 02 als sinnvolle Ergänzung naheliegt.

Umfrage

Welches Elektro-Konzept auf zwei Rädern kommt für euch in Frage?
43636 Mal abgestimmt
Wenn, dann nur ein leistungsstarkes Elektromotorrad.
Ein Elektroroller für's Pendeln und den Stadtverkehr kann ich mir vorstellen.
Ein kleines, wendiges Elektromopped macht bestimmt Spaß.
Gar keins.

Fazit

Wie wahrscheinlich ist, dass unsere Mutmaßungen so auch eintreffen? Mit dem Blick auf frühere Markenregistrierungen: sehr wahrscheinlich. Für viele Modelle ließ sich BMW im Vorfeld die Namen eintragen und sichern und die Modelle folgten mit genau diesem Namen. Dass das Kürzel "DC" für künftige BMW-Elektromotorräder verwendet wird und "CE" für Elektroroller gilt aus den oben ausgeführten Verweisen ebenfalls als sicher.

Zur Startseite
BMW
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über BMW
Mehr zum Thema Elektroroller
Ray 7.7 125er-Elektro-Roller Fahrbericht
Elektro
VinFast E-Roller
Roller
Gogoro Delight Frauen-Elektroroller
Roller
Ray 7.7 Elektroroller 125er-Klasse
Elektro
Mehr anzeigen