Neuheiten 2021
Motorrad-Neuheiten 2021
GasGas Trialer 2021 GasGas

GasGas Trialer 2021: Zweitakter auf Euro 5-Niveau

GasGas Trialer 2021 Zweitakter auf Euro 5-Niveau

Die KTM-Tochter GasGas hat ihr Trialer-Angebot für die Saison auf Euro 5-Vorgaben angepasst. Zu haben sind vier Zweitakt-Antriebe.

Der spanische Motorradhersteller GasGas hat seine Trial-Modelle zur Saison 2021 überarbeitet. So sind alle Modelle der TXT Racing- und der TXT GP-Baureihen kompatibel mit der neuen Euro 5-Norm.

Zu haben sind jeweils Modellvarianten mit 125, 250, 280 und 300 Kubikzentimeter Hubraum. Alle Zweitaktmotoren sollen nach der Euro 5-Anpassung ihre Leistungsentfaltung beibehalten haben.

GasGas Trialer 2021
GasGas
Ein Baukasten - acht Modelle.

Die GP-Modelle bilden jeweils die Wettbewerbsvariante der entsprechenden Racing-Version. Die Differenzierung erfolgt hauptsächlich durch noch hochwertigere Federelemente, eine Kohlefaser-Airbox sowie hochspezialisierte Hochleistungsräder.

Zu haben sind die neuen Trialer ab sofort. Im deutschen Angebot finden sich allerdings nicht alle Modellvarianten. Die TXT Racing 125 kostet ab 7.095 Euro, die 250er ist ab 7.295 Euro zu haben, die 300er steht mit 7.495 Euro in der neuen Preisliste. Die 250er als GP-Version ist mit 7.895 Euro eingepreist, die 300er GP kostet ab 8.095 Euro.

Fazit

GasGas bestückt seine Trial-Modelle aus einem großen Technik-Baukasten. Da findet sich für jeden Anspruch und Geldbeutel eine Version der unter 70 Kilogramm leichten Hüpfer.

Gas Gas
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Markt 0
Alles über Gas Gas
Mehr zum Thema Motorrad-Neuheiten im Überblick
Norton V4 SS
Supersportler
MV Agusta Brutale 1000 RR 2021
Naked Bike
Ducati Diavel 1260 S „Black and Steel“
Chopper/Cruiser
Benelli Leoncino 500 Sport
Naked Bike
Mehr anzeigen