F.B Mondial HPS 300i ABS auf der INTERMOT

Retro-Bike für die 300er-Klasse

F.B Mondial war bislang nur bei den 125ern am Start.Auf der INTERMOT in Köln haben die Italiener mit der F.B Mondial HPS 300i ABS ihr erstes größeres Bike gezeigt.Neben dem größeren und leistungsstärkeren Motorn charakterisiert vor allem des Retrodesign das neue Scramblermodell. Zu den nostalgischen Elementen gehören dabei unter anderen die klassische kurze Sportsitzbank, der Rundscheinwerfer und der ebenfalls rund gehaltene Tacho.
9 Bilder

F.B Mondial war bislang nur bei den 125ern am Start. Auf der INTERMOT in Köln haben die Italiener mit der F.B Mondial HPS 300i ABS ihr erstes größeres Bike gezeigt. In den Handel kommt die bereits Ende Oktober.

Neben dem größeren und leistungsstärkeren Motor charakterisiert vor allem des Retro-Design das neue Scrambler-Modell. Die Italiener bündeln dabei viele Designzitate aus ihrer eigenen Historie.

250er mit 23 PS

Zu den nostalgischen Elementen gehören dabei unter anderem die klassische kurze Sportsitzbank, der Rundscheinwerfer und der ebenfalls rund gehaltene Tacho. Scrambler-Feeling bringen die grobstollig bereiften Drahtspeichenfelgen und die rechtsseitig hochgezogene Doppelendschalldämpfer-Auspuffanlage. Dazu kombinieren die Südländer an der HPS 300i einen zweifarbig in glänzendem und matten Schwarz lackierten Tank, einen kurzen Blechfender über dem Vorderrad, einen breiten, gebogenen Lenker, Lenkerendenspiegel sowie einen Bugspoiler.

Foto: Mondial
Der Einzylinder in der Mondial bringt es auf 23 PS.
Der Einzylinder in der Mondial bringt es auf 23 PS.

Befeuert wird die neue Mondial, die eine 300 im Namen führt, von einem wassergekühlten 250 Kubik Viertaktmotor mit Vier-Ventil-Technik und elektronischer Einspritzung. Die Spitzenleistung von 23,1 PS liegt bei 8.500/min an, das maximale Drehmoment von 22,5 Nm wird bei 6.800 Touren erreicht. Ein Sechsgang-Getriebe moduliert das Antriebsmoment via Kettenantrieb aufs Hinterrad.

Die Zweiarmschwinge stützt sich an Stereofederbeinen mit Ausgleichsbehälter ab. In den Gabelbrücken steckt eine 41er Upside-Down-Forke mit 90 mm Federweg. Auf den Drahtspeichenrädern steckt vorn ein 100/90 - 18er Reifen, hinten dreht sich ein 130/80-17er Pneu. Bremspower liefert vorn eine 280er Scheibe im Verbund mit einer Vierkolben-Zange. Hinten beißt eine Einkolben-Zange in eine 218er Disc. ABS ist mit an Bord.

Ab Oktober ab 4.095 Euro

Trocken soll der Zweisitzer 135 Kilogramm auf die Waage bringen, der Tank fasst 9,5 Liter. Den Radstand gibt Mondial mit 1.360 mm an, die Sitzhöhe soll bei 785 mm liegen.

In den Handel kommt die F.B Mondial HPS 300i ABS bereits Ende Oktober. Als Grundpreis werden 4.095 Euro genannt, dazu addieren sich noch 195 Euro Nebenkosten.

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige