Honda Fireblade SP-1/SP-2 auf der INTERMOT

Honda schärft die Feuerklinge neu

Foto: Schümann 21 Bilder

Die Honda Fireblade treibt das alte Neuheiten-Spiel "Mehr Leistung, weniger Gewicht" mit Gewalt ein gutes Stück weiter: 8 kW, also 11 PS mehr Leistung und satte 14 Prozent weniger Gewicht als ihre Vorgängerin soll das 2017er-Modell aufbieten.

Zum 25. Geburtstag der Fireblade schlägt Honda markige Töne an: Die nächste Stufe absoluter Kontrolle soll die neue Honda Fireblade erreichen. Maßgeblichen Anteil daran hat ein um 14 % verbessertes Leistungsgewicht.

Was nach einem großen Schritt klingt (und auch ein solcher ist), steht am Ende einer Unsumme von Detailverbesserungen. Interessanterweise stand nicht die Suche nach dem letzten PS Spitzenleistung im Lastenheft, sondern - so erklärte es Projektleiter M. Sato - die herausragende Fahrbarkeit, die ihrem Piloten vollkommen neue Erfahrungen in puncto Handling und Kontrolle ermöglichen soll.

Kernstück aller technischen Bemühungen ist ein 5-Achsen-Gyrosensor, der der Bordelektronik jederzeit präzise Informationen über den Fahrzustand der Honda Fireblade übermittelt. Daran docken dann die verschiedenen elektronischen Assistenten an: Traktionskontrolle, Kurven-ABS, Stoppie-Kontrolle, Schaltassistent, einstellbares Motorbremsmoment und das semi-aktive Fahrwerk beispielsweise.

Honda gibt die Fireblade SP1 mit einem Gewicht von 195 Kilogramm (vollgetankt) und einer Nennleistung von 141 kW (192 PS) bei 12.500/min an.

Die SP-2 ist ein speziell für Renneinsätze aufgelegtes, zulassungsfähiges Homologationsmodell, das sich durch überarbeitete Motorinnereien (also speziell Zylinderkopf, Ventile, Brennraum, Kolben, etc.) und Marchesini-Räder von der SP-1 unterscheidet. Für die Honda Fireblade SP-2 sind spezielle Racing-Teile optional erhältlich.

Honda auf der INTERMOT

Read more about the new Honda Fireblade in English

Zur Startseite
Bekleidung Held Online-Konfigurator Held Online-Konfigurator Individuelle Kombi, personalisierte Handschuhe HJC C70. HJC C70 Integralhelm mit Sonnenblende ausprobiert
Fahrpraxis Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls Richtige Blickführung Technik vor und in Kurven
1000PS
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland Arturo Rivas Motorrad-Tourentipp - Gardasee Sportive-Tour Terrazza del Brivido – Auf zur Schauderterrasse