Harley-Davidson 338R Patentzeichnung Harley-Davidson
Harley-Davidson 338R Patentzeichnung
Harley-Davidson 338R Patentzeichnung
Harley-Davidson 338R Patentzeichnung
Harley-Davidson 338R Patentzeichnung 15 Bilder

Harley-Davidson 338R kommt 2020

Neue Einsteiger-Harley für China

Mit der 338R entwickelt Harley-Davidson ein neues Einsteiger-Modell, das demnächst in China an den Start gehen wird. Jetzt gibt es Patentbilder und einen ersten Leak..

Harley-Davidson lässt seinen Ankündigungen Taten folgen und setzt weiterhin auf neue Marktsegmente. Nachdem das erste Elektromotorrad namens LiveWire umgesetzt wurde und zudem neue Modelle, die nicht zum Cruiser-Segment gehören, angekündigt wurden, folgt nun ein weiteres Modell für Einsteiger. Das neue Einsteiger-Bike wird in Zusammenarbeit mit Qianjiang Motorcycle in China gebaut. In den USA wurde Harley-Davidson für seine China-Pläne aufs Schärfste von US-Präsident Donald Trump kritisiert.

Fokus liegt auf dem asiatischen Markt

Noch 2020 sollte der Markteintritt der sogenannten Harley-Davidson 338R in China erfolgen. Die Präsentation in China wurde ursprünglich auf Juni 2020 festgesetzt. Die Corona-Pandemie sorgte aber auch hier für Verzögerungen. Jetzt sind allerdings neue Bilder zur Designpatent-Anmeldung sowie ein erstes Bild des fertigen Motorrads aufgetaucht. Bilder einer Designpatentanmeldung präsentierten wir bereits zuvor. Die zeigten das Zweizylinder-Bike in der Version von Qianjiang Motorcycle, die aber bis auf wenige Details der Harley-Variante entspricht. Wer die Bilder ganz genau untersucht, entdeckt bei den Patentbildern sogar auf dem linken Motorgehäusedeckel den eingegossenen Schriftzug Harley-Davidson Motor Company. Harley-Davidson hat zum neuen Einsteigerbike bereits eigene Zeichnungen veröffentlicht, die andeuten, wie die Harley-Variante aussehen könnte.

Harley-Davidson 338.
Harley-Davidson
So könnte die Harley-Davidson 338 aussehen.

Paralleltwin mit knapp 37 PS

In einer weiteren Version wird die kleine Harley auch als Benelli angeboten werden, denn Qianjiang Motorcycle ist der Mutterkonzern der italienischen Marke. Der Hubraum des flüssigkeitsgekühlten Paralleltwins scheint von 338 auf nun 353 cm³ gewachsen zu sein. Als Leistung werden knapp 37 PS genannt, die mit Euro 5-Norm serviert werden.

Ob es die kleine Harley-Davidson aber überhaupt in die Serienproduktion schafft ist derzeit ungewiss, denn der neue Harley-Boss Jochen Zeitz kündigt an, den Zukunftsmodellfahrplan der Marke deutlich zusammenzustreichen. Den Marktstart der QJ350 für China erwarten wir aber in Kürze, auch die Benelli 350-Variante für Europa dürfte bald kommen.

Umfrage

6574 Mal abgestimmt
Würdet ihr euch eine Harley für Einsteiger auch für den europäischen Markt wünschen?
Her damit!
Braucht kein Mensch!

Fazit

Eine Einsteiger-Harley mit einem völlig von den Traditionen abweichenden Konzept – könnte in Asien funktionieren. In Europa dürfte die Kundschaft aber irritiert sein, wenn dieses Modell nahezu baugleich auch von Benelli angeboten würde.

Harley-Davidson
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Marktangebote 0
Alles über Harley-Davidson
Mehr zum Thema Neuheiten 2020
Bimota Tesi H2
Supersportler
Suzuki GSX-R 1000 R 100 Jahre Suzuki
Supersportler
Aprilia Tuono V4 X Limited Edition
Naked Bike
Royal Enfield Limited Edition Classic 500 Tribute Black
Modern Classic