Bridgestone BT 46: 7 neue Dimensionen

Bridgestone BT 46 Klassiker-Reifen in neuen Dimensionen

Die japanische Reifenhersteller Bridgestone erweitern das Größenangebot des BT 46 um sieben weitere Dimensionen.

Bridgestone BT46 Reifen Bridgestone

Für Freunde klassischer Motorräder war der Bridgestone BT45 und seit 2020 dessen Nachfolger BT46 eine sichere Bank. Der Diagonal-Touring-Reifen sorgte eigentlich durchweg auf allen Modellen für ein verbessertes Fahrverhalten.

Bridgestone BT46 Reifen
Bridgestone

Jetzt baut der japanische Reifenbäcker sein Größenangebot für den BT 46 um sieben weitere Dimensionen auf dann insgesamt 40 aus. Bridgestone deckt mit dem neuen Größenangebot dann so ziemlich alle gebräuchlichen Dimensionen klassischer Bikes ab.

Bridgestone BT46 Reifen
Bridgestone

Neu ins Programm für die Saison 2022 rutschen die Vorderradgrößen 110/80-17 MC 57V, 110/90-18 MC 61V, 100/90-19 MC 57H und 90/90-21 MC 54H. Ergänzend dazu liefert Bridgestone die neuen Hinterradgrößen 130/90-16 MC 67V, 150/70-17 MC 69V und 140/70-18 MC 67V.

Umfrage

Welche Reifenmarke fahren Sie?
12778 Mal abgestimmt
Pirelli, was sonst.
Metzeler, na klar.
Immer Michelin.
Conti, das passt.
Dunlop, sind die Besten
Avon, die taugen.
Bridgestone, besser geht's nicht.
Vredestein, mal was Neues.
Maxxis, die sind super.
Kenda, tolle Offroad-Pellen
Heidenau, die bringen mich überall hin
Mitas, die überzeugen mich.

Fazit

Fahrer von Young- und Oldtimern können sich zur Saison 2022 über ein abermals erweitertes Größenangebot des Klassiker-Reifens BT 46 freuen. Insgesamt sieben neue Dimensionen bringt Bridgestone an den Start.

Zur Startseite
Bridgestone
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Bridgestone
Mehr zum Thema Touring Reifen
Fahrbericht Bridgestone AT 41
Reifen
Motorrad Podcast Kurvendiskussion Folge 26
Reifen
Anlas Viento Turismo
Reifen
MOTORRAD Podcast Ride Folge 2
Reisen
Mehr anzeigen