Adventure-Motorradhelm Klim Krios

Allround-Helm für Abenteuerreisende?

Foto: Klim 14 Bilder

Auf der Suche nach einem Motorradhelm, der nach Möglichkeit besonders viele Anwendungsbereiche abdecken soll? Dann könnte der neue Klim Krios eine brauchbare Alternative sein.

Der Endurohelm Klim Krios soll sich besonders schnell von Straßen- zu Geländeeinsatz anpassen können. Ohne Werkzeug kann der Fahrer mit einer Viertelumdrehung an der Visierfixierung vier verschiedene Tragemodi einstellen, auf diese Weise empfiehlt sich der angeblich nur 1.350 Gramm leichte Karbonhelm speziell für Abenteuerreisende.

Ein großer Gesichtsfeldausschnitt ermöglicht einen guten Überblick und das Tragen einer Crossbrille. Gegen einen Aufpreis von 120 Euro ist ein selbsttönendes Visier erhältlich. Den neuen Klim Krios gibt es in den Größen SM bis 3XL. Die Preise beginnen bei 499 Euro. Zudem gibt es eine weitere Variante des Helms, die mit dem Kommunikationssystem Sena 10U daherkommt (Preis: ab ca. 970 Euro). Weitere Infos gibt es auf der Herstellerwebsite unter www.klim.com.

Zur Startseite
Zubehör Kawasaki H2 SX SE Tourerpaket Kawasaki Ninja H2 SX SE Kostenloses Tourer-Paket SW-Motech-Zubehör für die KTM 790 Adventure/R. SW-Motech-Zubehör für die KTM 790 Adventure/R Neue Ausstattung für die Reiseenduro
1000PS
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland
Anzeige
Ratgeber Betrieb von Elektrokleinstfahrzeugen legalisiert E-Scooter-Verordnung tritt in Kraft Triumph Projekt TE-1 Erfahrungen sammeln für Elektromotorrad