Scorpion-Helmmodelle 2018

Neue Modelle und Designs

Foto: Scorpion 94 Bilder

Scorpion bringt 2018 mit dem Exo-1400-Air ein neues Modell auf den Markt, das es in zwei Varianten geben wird. Außerdem gibt es für einige bereits bekannte Modelle neue Designs.

Ein Modell, zwei Versionen: den neuen Scorpion Exo 1400 Air wird es in einer Variante aus Fiberglas und einer aus Carbon geben. Als Zielgruppe für die beiden Versionen Scorpion Exo 1400 Air und Scorpion Exo 1400 Air Carbon nennt der Hersteller tourensporlich-orientierte Motorradfahrer. Durch seine aerodynamische Form, die gute Belüftung und das leichte Gewicht soll er laut Hersteller Punkte sammeln. Für den neuen Exo 1400 Air hat Scorpion zudem ein neues Innenfutter konzipiert.

Ausstattung des neuen Scorpion Exo 1400 Air / Scorpion Exo 1400 Air Carbon:

  • Stufenlose Sonnenblende
  • Geeignet für Brillenträger
  • Regelbare Kopf- und Front-Belüftung
  • Dunkles Visier inklusive (bei der Carbon-Variante)
  • Drei Außenschalengrößen
  • Fünf Jahre Garantie
  • Preise: ab 299 Euro (Scorpion Exo 1400 Air) und ab 389 Euro (Scorpion Exo 1400 Carbon Air.

Zusätzlich spendiert Scorpion vielen bereits bekannten Modellen neue Designs.

Zur Startseite
Zubehör Sena Mesh Adapter Erweiterte Verbindungsoptionen Mesh für alle Sena-Geräte Kawasaki H2 SX SE Tourerpaket Kawasaki Ninja H2 SX SE Kostenloses Tourer-Paket
1000PS
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland
Anzeige
Ratgeber Betrieb von Elektrokleinstfahrzeugen legalisiert E-Scooter-Verordnung tritt in Kraft Triumph Projekt TE-1 Erfahrungen sammeln für Elektromotorrad