Neuheiten 2022
Motorrad-Neuheiten 2022
1
KL Motorcycle Raticosa 500 KL Motorcycles
KL Motorcycle Raticosa 500
KL Motorcycle Raticosa 500
KL Motorcycle Raticosa 500 3 Bilder

KL Motorcycles Raticola 500: A2-Enduro für Italien

KL Motorcycles Raticola 500 A2-Enduro von der FB Mondial-Mutter

China-Kräder mit einem Honda-Twin im Rahmen gibt es jede Menge. Neu auf dem italienischen Markt: KL Motorcycles Raticola 500. Importiert als Schwestermarke zu FB Mondial.

Colove 500, Bristol Venturi 500 und die KL Motorcycle Raticola 500 haben einiges gemein. Besser: Die drei A2-Enduros haben bis auf ihren Namen keine Unterschiede, denn es sind die gleichen Motorräder. Für unterschiedliche Länder und unterschiedlichen Importeure. Die Raticola ist die italienische Variante der chinesischen Enduro und wird unter der Flagge von Pelpi International – zu der auch FB Mondial gehört – nach Italien importiert. Eine entferne Verwandte ist die Voge 500 und wohl die kommende neue SWM mit dem neuen Zweizylinder.

Japan-Technik

Die Chinesin für Italien wird von einem Motor aus Japan angetrieben: Der Reihenzweizylinder hat 471 Kubik, liefert 47,6 PS bei 8.500 Touren und 43 Nm Drehmoment bei 7.500/min. Deja vu? Nein, das sind die Werte fast aller China-Kräder mit dem wassergekühlten Twin, der dem Motor der aktuellen Honda CB 500 ganz nahekommt. Der Blick auf die weiteren Komponenten der Raticola zeigt viel Markenwaren aus Japan: Kayaba-Federelemente vorn wie hinten und mit 195 und 270 Millimetern Federweg klar abseits der Straße verortet. Die Bremsen bekommt die 500er von Nissin, ABS ist obligatorisch an Bord. Das Gewicht gibt KL mit 178 Kilo fahrfertig an, den Preis für Italien mit 7.450 Euro.

Umfrage

33984 Mal abgestimmt
Müssen sich die etablierten Hersteller vor den Chinesen fürchten?
Ja, die Hersteller aus China haben vollen Rückenwind und Geld spielt da keine Rolle.
Niemals, Leidenschaft, Geschichte und Qualität lernt China nicht über Nacht.

Fazit

Wer auf der EICMA die Pressekonferenz der chinesisch-italienischen Motorradfreundschaft verfolgt hat, der bekam einen Eindruck von hohen Stellenwert Italiens als Importhafen Chinas nach Europa. Neuestes Kind dieser Beziehung ist die Raticola 500 von KL Motorcycle – einer Marke aus dem Hause Pelpi. Pelpi ist ebenfalls Importeur von Aeon, Over und F.B Mondial. Technisch ist die Raticola ein Zwilling zur Colove 500, zur Bristol Venturi und ein Stück weit zur Voge 500.

Mehr zum Thema Motorrad-Neuheiten im Überblick
KTM-Brabus 1300 R Erlkönig
Naked Bike
Aprilia Tuono V4 Factory Ultra Dark 2022
Naked Bike
Fahrbericht BMW CE 04
Elektro
Aprilia RSV4 Factory Ultra Dark 2022
Supersportler
Mehr anzeigen