Motorrad

3-Rod-Gespann CVO Electra Glide Ultra Limited CVO Electra Glide Ultra Limited CVO Limited CVO Pro Street Breakout CVO Road Glide Ultra CVO Road King CVO Softail Breakout CVO Softail Convertible CVO Softail Deluxe CVO Street Glide CVO Ultra Classic Electra Glide Cross Bones Dyna 35th Anniversary Super Glide Dyna Fat Bob Dyna Glide Daytona Dyna Low Rider Dyna Street Bob Dyna Super Glide Dyna Super Glide Custom Dyna Switchback Dyna Wide Glide Electra Glide Electra Glide Ultra Classic Electra Glide Ultra Limited FL Duo Glide FXSTC Softail Custom Fat Boy Fat Boy S Fat Boy Special Flathead Freewheeler Heritage Softail Heritage Softail Classic Knucklehead Low Rider Low Rider S Night Rod Night Rod Special Night Train Road Glide Special Road Glide Ultra Road King Road King Classic Rocker Rocker C Screamin´ Eagle Electra Glide Screamin´ Eagle Fat Boy Screamin´ Eagle V-Rod Screamin´ Eagle V-Rod Destroyer Softail Blackline Softail Breakout Softail Deluxe Softail Deuce Softail Rocker Softail Slim Softail Springer Softail Standard Sonstige Sport Glide Sportster 1200 Sportster 1200 Custom Sportster 1200 Custom Limited Edition Sportster 883 Sportster 883 Roadster Sportster 883 Superlow Sportster Forty-Eight Sportster Iron 883 Sportster Roadster Sportster Seventy Two Sportster Seventy-Two Sportster XLCR Street 500 Street 750 Street Glide Street Glide Special Street Rod Super Glide Tri Glide Ultra Ultra Limited V-Rod V-Rod 10th Anniversary V-Rod Destroyer V-Rod Muscle VR 1000 VRSCX WL 750 XL 1200 Nightster XR 1000 XR 1200 XR 1200 X XR 750

Über Harley-Davidson

Hauptsitz von Harley-Davidson: Milwaukee/Wisconsin/USA Gründungsjahr: seit 1903 Motorradbau Neuzulassungen Harley-Davidson-Motorräder in Deutschland bis Oktober 2016: 10770 Harley-Davidson-Händler in Deutschland: 63


Für Harley-Davidson steht das Jahr 2017 ganz im Zeichen des neuen Milwaukee-Eight-Motors, mit dem der traditionsreiche US-Hersteller aktuelle Technik mit den typischen Merkmalen der Marke zusammenbringen will. Beobachter mit europäischer Perspektive könnten vermuten, dass Harley-Davidson durch die neuen Abgasbestimmungen, nach denen Neufahrzeuge ab 2017 nur noch zugelassen werden, wenn sie die Euro 4-Norm erfüllen, einfach gezwungen war, einen neuen Motor zu bauen. Immerhin war die komplette Harley-Davidson-Modellpalette bislang mit ungeregelten Katalysatoren unterwegs und lediglich Euro 3-tauglich. Doch es steckt sicher viel mehr dahinter. Zwar wurden von Januar bis Oktober 2016 in Deutschland rund 1200 Harley-Davidson mehr zugelassen als im Vorjahreszeitraum. Doch global betrachtet kämpft die Truppe aus Milwaukee mit Absatzrückgang. 70 Prozent der Einnahmen aus dem Motorradgeschäft erzielt Harley-Davidson zu Hause, und in Amerika sind mehr als die Hälfte der verkauften Bikes große Tourer. Mit dem neuen Motor, der in allen aktuellen Touring-Modellen Premiere feiert, setzt Harley-Davidson an dieser Stelle Akzente. Dass dafür Design-Ikonen wie die V-Rod-Modelle oder die Maschinen mit dem beliebten Twin Cam 110-Motor, die nur Euro 3 können, verschwinden werden, ist bedauerlich – aber wohl auch unvermeidlich. Der Milwaukee-Eight hat alle Anlagen, sie im Harley-Davidson-Programm würdig zu ersetzen.

Motorräder Supermoto Ducati Hypermotard 950 MY 2019 Rückruf Ducati Hypermotard 950 / SP Kabel kann reißen, Motor absterben

Eine zu starke Spannung kann zum Riss des Minuskabels führen, was...