Dunlop Trailmax Mission Dunlop
Dunlop Trailmax Mission
Dunlop Trailmax Mission
Dunlop Trailmax Mission
Dunlop Trailmax Mission 5 Bilder

Dunlop Trailmax Mission mit neuen Dimensionen

Dunlop Trailmax Mission Neue Größen für kleine Dreckschleudern

Dunlop erweitert für seinen halbgroben Stollenreifen Trailmax Mission das Angebot an Dimension in großen Umfang. Sechs weitere Größen ergänzen das bestehende Lineup des erst 2020 eingeführten Mission, womit es nun 13 unterschiedliche Größen der Straßenstolle gibt.

Mit dem Update zielt Dunlop inbesondere auf die kleinen und mittelgroßen Enduros wie den Suzuki-Single DR 350 über die Honda XL 700V Transalp bis zum großen 900-Kubik-Triple einer Triumph Tiger 900. Dunlop gibt den Trailmax Mission als gezielt für den Einsatz von 60 Prozent auf der Straße entwickelt an, möchte aber die Performance Offroad mit hoher Traktion dank des speziellen Profildesigns nicht unerwähnt lassen. Mit dem hohen Anteil an Negativprofil kommt auch die M+S-Markierung des Reifens und der Zulassung für Motorräder mit einer maximalen, eingetragenen Höchstgeschwindigkeit von 190 Kilometern pro Stunde (Speedindex T). Hier ist also Vorsicht beim Einsatz auf schnelleren Maschinen geboten, das sieht die Rennleitung nicht gern.

Dunlop Trailmax Mission
Dunlop
Den Dunleop Trailmax Mission gibt es jetzt in 13 Dimensionen

Und nochmal aufpassen: Die zulassungsrelevante Bauweise des Trailmax Mission unterscheidet sich je nach Dimension. Es gibt ihn als klassischen Diagonalreifen oder in der Bias-Belted Bauweise, zu erkennen am "B" in der Dimensionsbezeichnung. Hier ist besonders beim Umrüsten von Fahrzeugen zu achten, deren eingetragenen Bauweise in der Zulassungsbescheinigung eine andere ist. Hier kann es bei der HU Probleme geben und eine kostenpflichtige Eintragung nach sich ziehen, da helfen die üblichen mitgeführten Freigaben nicht mehr weiter.

Den Dunlop Trailmax Mission gibt es in folgenden Dimensionen:

Vorne

100/90 – 19 57T M+S TL (Neu)

110/80 – 19 59T M+S TL

120/70 B 19 60T M+S TL

90/90 – 21 54T M+S TL

Hinten

120/90 – 17 64T M+S TL (Neu)

130/80 B 17 65T M+S TL (Neu)

140/80 B 17 69T M+S TL (Neu)

150/70 B 17 69T M+S TL

170/60 B 17 72T M+S TL

120/90 – 18 65T M+S TL (Neu)

130/90 – 18 69T M+S TL (Neu)

140/80 B 18 70T M+S TL

150/70 B 18 70T M+S TL

Umfrage

Hattet ihr schon einmal aufgrund der Reifenfreigabe Probleme bei der HU?
2152 Mal abgestimmt
Bislang nicht!
Schon mindestens einmal ...

Fazit

Fast doppelt soviel Auswahl für den Trailmax Mission gibt es nach dem Update der verfügbaren Dimensionen. Das ist mal ein Wurf. Die insgesamt 13 Dimensionen decken nun ein sehr breites Feld an damit bereifbaren Motorrädern ab. Allerdings kann die erlaubte Höchstgeschwindigkeit des Stollenreifens von 190 Sachen bei HU und Rennleitung auf schnelleren Maschinen auch Probleme verursachen. Weiterhin muss beim Umrüsten auf die Bauart des Reifens geachtet werden, da auch hier neue Praktiken bei der HU bisweilen für Unmut sorgen können. Trotzdem: Stark von Dunlop die vielen neuen Dimensionen auf den Markt zu bringen.

Mehr zum Thema Enduro-Reifen
Metzeler Tourance Next 2
MOTORRAD Podcast Ride Folge 2
Reisen
Reifentest 2019
Reifen
Motorrad Enduroreifen-Test 2019
Reifen
Mehr anzeigen