Metzeler Karoo 4: 50/50-Reifen für Großenduristen

Metzeler Karoo 4 (2022) Fahreindrücke Neuer 50/50-Reifen für Großenduristen

Auf und neben der Straße soll sich der neue Metzeler Karoo 4 ganz zu Hause fühlen. Ein neues Profilbild soll den Nassgrip erhöhen und mehr Traktion auf weichen Untergründen bieten. Wir haben den Karoo 4 getestet.

Metzeler Karoo 4 Fahreindrücke Metzeler
Metzeler Karoo 4 Fahreindrücke
Metzeler Karoo 4 Fahreindrücke
Metzeler Karoo 4 Fahreindrücke 3 Bilder

Obwohl er beides kann und darf, steht der neue Metzeler Karoo 4 langen Offroad-Etappen sichtlich offener gegenüber als dem Straßenabenteuer. Zwei Beweise unterstreichen das dick. Zum einen das neue Profilbild: Im Vergleich zum Vorgänger Karoo 3 deutlich kantiger und mit gleichförmigen massiven Blöcken anstatt des geschwungenen Profils. Zum anderen wirkt das Negativprofil deutlich ausgeprägter, was das Verringern der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf 160 km/h oder den Index Q erklärt: Der Karoo 3 war mit dem Geschwindigkeitsindex T noch bis 190 km/h freigegeben. Also theoretisch, denn wie der 3 hat der Karoo 4 eine M&S-Markierung was in den meisten Länder die Geschwindigkeit ohnehin auf 160 Sachen limitiert und den Aufkleber im Cockpit obligatorisch macht.

Neue Optik

Neben dem neuen Profilbild soll auch eine veränderte Gummimischung mehr Performance auf weichem Boden und nassen Straßen liefern. Am Vorderrad setzt Metzeler beim Karoo 4 auf eine einheitliche Mischung mit erhöhtem Rußanteil für mehr Abriebfestigkeit. Hinten kommt eine Bi-Compound-Mischung zum Einsatz. Mittig besteht diese aus 100 Prozent Ruß, an den Reifenschultern enthält sie 20 Prozent Silica. Diese Rezeptur soll die thermische Stabilität bei hoher Belastung im Vergleich zum Karoo 3 verbessern.

Angebote
Motorrad, Quad, ATV Reifen METZELER  90/90 -21 54Q TL KAROO 4 FRONT M+S
Motorrad, Quad, ATV Reifen METZELER 90/90 -21 54Q TL KAROO 4 FRONT M+S
111,70 € zzgl. 8,95 € Versand
MCE Karoo 4 M+S
MCE Karoo 4 M+S
119,84 € inkl. Versand

Fahreindrücke Gelände und Straße

Ob dem Karoo 4 der Spagat zwischen Schotter und Straße gelingt, konnten wir bei einer Offroad-Tour samt Straßenetappe durch die nördliche Emilia-Romagna ausprobieren. Unter italienischer Sonne ging es zunächst über staubtrockene, lose Schotterpisten mit steilen Anstiegen und Gefällen. Hier grippt der Karoo 4 beeindruckend gut, bietet massig Traktion hinten und hohe Spurtreue am Vorderrad.

Auch beim Verzögern gibt er sich keine Blöße, kommt dabei auch gut mit den größeren und entsprechend schwereren Bikes des Testfuhrparks zurecht. Auf kleineren, verhältnismäßig leichten Bikes à la Ténéré 700 funktioniert er ebenfalls bestens, verleitet mit intuitivem Handling und klarem Feedback zu immer schnelleren Schotterdrifts. Nächster Routenabschnitt: fluffiger Waldboden und feucht-schlammige Singletrails. Mühelos schaufelt sich das neue Profil mit 11-Millimeter-Stollen hinten durch Schlammlöcher. Die neue Stollenanordnung verhindert effektiv Zusetzen und den damit einhergehenden Gripverlust.

Metzeler Karoo 4 Fahreindrücke
Metzeler
Tiefe Schräglagen sind kein Problem. Bei zu beherzter Gashand kündigt sich das Limit sanft und berechenbar an.

Doch kommt auch auf der Straße zum nächsten Offroad-Abenteuer Spaß auf? Absolut. Der gesteigerte Silica-Anteil an der Schulter liefert guten Asphalt-Grip, das bauartbedingte Abrollgeräusch ist wahrnehmbar, doch erträglich. Tiefe Schräglagen sind kein Problem. Bei zu beherzter Gashand kündigt sich das Limit sanft und berechenbar an. Einlenkverhalten und Spurtreue sind dabei, insbesondere für einen Reifen mit solch beachtlichen Offroadqualitäten, auf hohem Niveau. Wir attestieren: Spagat geglückt. Der Metzeler Karoo 4 entfesselt das Offroad-Potenzial moderner Reiseenduros und liefert gleichzeitig überzeugende Straßenperformance. Kann die weiterentwickelte Mischung auch auf nassem Asphalt punkten? Wo ordnet sie sich im Feld konkurrierender 50/50-Reifen ein? Antworten hierauf müssen kommende Vergleichstests liefern.

Tourenreifen 120/70 ZR 17, 180/55 ZR 17 Test
Reifen

10 Dimensionen Karoo 4

Metzeler platziert den neuen Karoo 4 als 50/50-Reifen, also gleiche Anteile Straße wie Offroad und bietet daher zehn sehr offroadige Dimensionen in Diagonal- oder Radialbauweise und M&S-Markierung an. Für das Vorderrad stehen ab März 2022 vier Dimensionen parat:

  • 100/90-19 57 Q
  • 110/80 R 19 59 Q
  • 120/70 R 19 60 Q
  • 90/90-21 54 Q

Hinten wird es den neuen Metzeler Karoo 4 sechs Größen geben:

  • 130/80 R 17 65 Q
  • 140/80 R 17 69 Q
  • 150/70 R17 69 Q
  • 170/60 R 17 72 Q
  • 140/80 – 18 70 Q
  • 150/70 R 18 70 Q

Fazit

Für Adventurebikes und Maxi-Enduros, die tatsächlich im Gelände bewegt werden, schiebt Metzeler den Karoo 4 als Nachfolger des Karoo 3 nach. Der 50/50-Reifen hat ein neues Profilbild bekommen und ist nur noch bis 160 km/h freigegeben, was durch die zusätzliche M&S-Markierung ohnehin obligatorisch war. Wir attestieren: Spagat geglückt. Der Metzeler Karoo 4 entfesselt das Offroad-Potenzial moderner Reiseenduros und liefert gleichzeitig überzeugende Straßenperformance. Ab März sollen 10 Dimensionen im Handel verfügbar sein.

Zur Startseite
Metzeler
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Metzeler
Mehr zum Thema Enduro-Reifen
Dunlop Geomax MX14
Reifen
Metzeler Tourance Next 2
Reifen
Mitas Competition Mousse
Reifen
Risemousse B-Sure
Reifen
Mehr anzeigen