Royal Enfield baut künftig auch E-Motorräder

Elektro-Pläne bestätigt

Foto: jkuenstle.de 30 Bilder

Rudratej Singh, seines Zeichens Präsident von Royal Enfield, hat bestätigt, dass die zuletzt in Europa wieder erstarkte Motorradmarke in Zukunft auch Elektro-Motorräder bauen wird.

Bereits auf der EICMA 2017 kamen erste Gerüchte auf, wonach sich Royal Enfield in Zukunft mit dem Thema Elektro-Motorräder befassen könnte. Das heißt allerdings keinesfalls, dass sich der in Europa langsam aber sicher immer bedeutsamere Hersteller nun aus dem bisherigen Kerngeschäft zurückziehen wird. Allein die Etablierung neuer Modelle wie der Himalayan auf dem europäischen Markt oder die Vorstellung der beiden ebenfalls für Europa eingeplanten Interceptor INT 650 und und Continental GT 650 verdeutlichen dies.

Royal Enfields Rückkehr nach Europa

Trotzdem möchte der traditionsreiche Hersteller, der seine Wurzeln in England hat, inzwischen aber in Indien produziert, die Gelegenheit nicht verpassen und auch auf dem Markt der Elektro-Motorräder ein Wörtchen mitreden. In einem Interview mit einer indischen Automobil-Website hat der Firmenpräsident Rudratej Singh bestätigt, dass Royal Enfield momentan ein Projekt vorantreibt, dass sich mit einem Elektro-Modell beschäftigt. Dies sei nur eines von vielen Projekten, mit der sich der Hersteller momenatan auseinandersetze. Vielmehr verriet Singh allerdings nicht über die Pläne.

Foto: Hersteller
Die Royal Enfield Himalayan wurde in Europa erstmals auf der INTERMOT 2016 in Köln vorgestellt.

Es wird spannend zu beobachten sein, welchen Weg Royal Enfield in Sachen Elektro-Motorrad einschlagen wird. In den letzten Jahren machte der Hersteller mit schön gezeichneten und zugleich funktionalen Bikes auf sich aufmerksam, die für einen vergleichsweise geringen Preis zu haben sind. Mit der Royal Enfield Himalayan fand beispielsweise im vergangenen Jahr ein Bike seinen Weg nach Europa, das in der Öffentlichkeit größtenteils sehr positiv aufgenommen wurde. Auch die auf der EICMA 2017 präsentierten neuen Modelle Contintental und Interceptor haben nicht nur bei Besuchern der Messe für großes Interesse gesorgt. Wer sich selbst von den beiden Neulingen überzeugen möchte, dem sei übrigens die oben angehängte Bildergalerie oder der folgende Link ans Herz gelegt:

Royal Enfield Interceptor und Continental (2018) Retro-Twins im Fahrbericht
Zur Startseite
Bekleidung Büse Damenstiefel D50 Büse Damenstiefel D50 Wasserdicht mit schlankem Schnitt Held Sambia 2-in-1-Gore-Tex-Handschuhe Held Sambia 2-in-1-Gore-Tex-Handschuhe Vielseitiger Tourenhandschuh ausprobiert
Zubehör Sena Mesh Adapter Erweiterte Verbindungsoptionen Mesh für alle Sena-Geräte Kawasaki H2 SX SE Tourerpaket Kawasaki Ninja H2 SX SE Kostenloses Tourer-Paket
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland
Anzeige