Neuheiten
Motorrad-Neuheiten

CF Moto 450 SR: Supersportler vom KTM-Partner

CF Moto 450 SR 2023 A2-Supersportler aus China kommt nach Deutschland

Mit der 450 SR macht CF Moto den nächsten Schritt und verkündet den Marktstart in Europa für 2023. Der neue Twin wird mit mehr Hubraum auch bald bei KTM erwartet.

CF Moto 450 SR Europa CF Moto
CF Moto 450 SR Europa
CF Moto 450 SR Europa
CF Moto 450 SR
CF Moto 450 SR 2022 21 Bilder

Sie war der Star der EICMA 2021: CF Moto SR C 21. Das Konzept des Supersportlers mit Einarmschwinge, neuem Twin und jeder Menge Carbon zog viele Blicke auf sich. Daneben: die gerade vorgestellte 300 SR als kleiner Supersportler mit knapp 30 PS. Im Edel-Konzept war bereits ein neuer Motor mit zwei Zylindern und knapp über 400 Kubik eingebaut – laut Aussage vor Ort. Dieser neue Motor wird als Nachfolger des 390er-Einzylinders von KTM gehandelt und scheint sein Debüt in der CF Moto 450 SR zu geben. Details zeigte CF Moto im April 2022 und endlich auch ein Bild des neuen Twins. Im August 2022 verkündete CF Moto, die 450 SR ab 2023 auch in Europa anzubieten.

CF Moto 450 SR

Optisch bleibt die 450er sehr nahe an den Schwestern mit 250 und 300 Kubik. In der neuen 450er erwartet MOTORRAD ein komplett neues Chassis aus Aluminium, das als Blaupause für die lang erwarteten Nachfolger der 390er-Modelle von KTM stünde. Die Einarmschwinge schafft es wie erwartet nicht in die Serie, dafür kommt sie mit einer adretten Aluschwinge. Jedoch ist klar zu sehen: An der USD-Gabel ist ein M4-Sattel von Brembo radial angeschlagen und ABS ist an Bord. CF Moto proklamiert ein fahrfertiges Gewicht von 168 Kilogramm, was in der Klasse der A2-Supersportler zu den leichteren Gewichten zählt.

Maximale A2-Leistung

In China hat der Motor exakt 450 Kubik und leistet 50 PS, die aus 39 Nm Drehmoment resultieren. Für Europa werden A2-konforme 47,6 PS oder 35 kW erwartet, denen rein rechtlich allerdings 175 Kilo Mindestgewicht gegenüberstehen müssen. Die CF Moto wiegt nur 168 Kilogramm fahrfertig und ist für 48 PS viel zu leicht. Wenn die CF Moto 450 SR 2023 nach Deutschland kommt, wird sie wohl zwischen 42 und 44 PS und etwas weniger Drehmoment haben, also die Leistung der Konkurrenz Yamaha R3 und KTM 390 RC. Umgerechnet kostet die 450 SR in China 4.500 Euro. Deutsche Preise sind nicht bekannt, zwischen 6.000 und 6.500 Euro wären marktüblich.

Neuer Motor aus und für Mattighofen?

Der Twin ist eine komplette Neuentwicklung und ähnelt den bekannten Zweizylindern mit 300 und 400 Kubik in keiner Weise. Neben den offensichtlichen Unterschieden an Gehäuse, Bauweise und Winkel der Zylinderbank, liegt die eigentliche Neuigkeit innen. CF Moto gibt als Zündversatz den derzeit beliebten Winkel von 270 Grad an, sprich: Der Motor klingt und läuft wie ein V2 mit 90 Grad Zylinderwinkel oder Hubzapfenversatz, oder wie die aktuellen Top-Reihentwins der Premiummarken.

Umfrage

26446 Mal abgestimmt
Ist für euch bei über 2 Euro pro Liter der Verbrauch ausschlaggebend?
Nein, das fällt beim Motorrad als Hobby kaum ins Gewicht.
Auf jeden Fall. Das tut langsam weh an der Tanke.

Fazit

CF Moto kündigt die neuen 450 SR für einen Marktstart in Europa für 2023 an. Leistung und Preis sind noch nicht bekannt.

Zur Startseite
CFMoto 400
Artikel 0 Videos 0 Markt 0
Alles über CFMoto 400
Mehr zum Thema Motorrad-Neuheiten im Überblick
KTM 1290 Super Adventure SMT
Supermoto
BMW S 1000 RR Fahrbericht 2022
Supersportler
Moto Morini X-Cape 1200 V-Twin (Leak 11/2022)
Enduro
BMW M 1000 R Fahrbericht
Naked Bike
Mehr anzeigen