MotoGP: Jack Miller wechselt 2023 von Ducati zu KTM

Von Ducati zu KTM Jack Miller fährt in der MotoGP künftig für KTM

Aus dem Ducati-Werksteam in der MotoGP wechselt Jack Miller zum KTM-Werksteam. Sein Vertrag gilt für die beiden Saisons 2023 und 2024.

Jack Miller Ducati

KTM wird ab der MotoGP-Saison 2023 das Werksteam mit Jack Miiler Start verstärken. Miller wechselt von Lenovo Ducati zu KTM, und wird somit der neue Teamkollege von Brad Binder. Er hat einen Zweijahres-Vertrag unterschrieben.

Jack Miller in der MotoGP

2014 wurde er im KTM-Team von Aki Ajo Moto3-Vizeweltmeister. Seit der Saison 2015 fährt der Australier in der MotoGP und hat 126 Rennen in der Königsklasse absolviert. Nach drei Jahren in unterschiedlichen Honda-Kundenteams wechselte Miller 2018 zu Pramac Ducati. Drei Jahre fuhr er im Satellitenteam. Seit 2021 war er Teil des Werksteams. In der MotoGP hat Jack Miller bisher drei Rennen gewonnen. Eines auf einer Honda und zwei mit Ducati. Insgesamt stand er 17 Mal auf dem Podest. Dazu kommen eine Poleposition und zwei schnellste Rennrunden. Für die Saison 2023 und 2024 fährt Miller für KTM.

Suzuki MotoGP Präsentation 2021
Motorsport

KTM Tech-3-Team

Aktuell fährt KTM im Werksteam mit Brad Binder und Miguel Oliveira sowie im Tech-3-Team mit den Rookies Remy Gardner und Raul Fernandez. Ob, wo und wie Oliveira Teil der KTM-Familie bleiben wird, ist derzeit ungewiss. Ein Wechsel auf den freien Platz bei Ducati des vierfachen GP-Siegers ist nicht naheliegend, da ab 2023 der Weltmeister von 2020 Joan Mir ein neues Motorrad braucht, wenn Suzuki aus der MotoGP aussteigt. Chancen für Oliveira dürften bei dem Team bestehen, mit der MotoGP-Veranstalter Dorna Suzuki ersetzen möchte. Kurz vor der Sommerpause dreht sich das Fahrerkarussell der MotoGP bereits auf Hochtouren.

Fazit

Jack Miller wechselt 2023 vom Ducati Werksteam zu KTM. Dort bekommt der Australier einen Zweijahres-Vertrag und ersetzt den aktuellen Fahrer Miguel Oliveira.

Zur Startseite
Mehr zum Thema MotoGP
1996 Yamaha YZR500 OWJ1 Kenny Roberts Jr. bei Iconic Motorbikes Auctions (10/2022)
Supersportler
GasGas ab 2023 im MotoGP
Motorsport
Rossi Roller
Sport & Szene
Joan Mir
Sport & Szene
Mehr anzeigen