Vredestein Reifen Vredestein

Neue Vredestein-Reifen

Gummis für Sportler und Sporttourer

Der Reifenhersteller Apollo-Vredestein erweitert sein Centauro-Motorradreifen-Sortiment um Modelle für Supersportler und Sporttourer.

Mit dem neuen Centauro NS steigt Reifenhersteller Vredestein ins Segment der Supersport-Reifen ein. Der Radialreifen mit Null-Grad-Stahlgürtelkonstruktion soll für Stabilität und ein dynamisches Verhalten unter allen Bedingungen sorgen. Für die Laufflächenmischungen verspricht Vredestein ein sehr schnelles Aufwärmen des Reifens sowie ein hohes Maß an Straßenkontakt, maximale Haftung und strukturelle Festigkeit. Das Multiradius-Profil wurde entwickelt, um Kontrolle und Präzision unter jeglichen Fahrbedingungen sowie einen gleichmäßigen Verschleiß während der gesamten Lebensdauer des Reifens zu gewährleisten.

Vredestein Centauro NS Sportreifen
Vredestein
Vredestein Centauro NS-Supersport

Der Centauro NS wird ab dem ersten Quartal 2021 in den Größen 120/70 ZR 17 (58W) TL für Vorderräder und 190/55 ZR 17 (75W) TL, 180/55 ZR 17 (73W) TL, 200/55 ZR 17 (78W) TL für Hinterräder erhältlich sein.

Neue Sporttouring-Angebote

Neu im Vredestein-Angebot ist auch der Xply Centauro ST-Sporttouring-Reifen, mit einer Laufflächenmischungen, die von der Radial-Technologie abgeleitet wurden. Dies soll ein ausgezeichnetes Fahrverhalten unter verschiedensten Bedingungen und Temperaturen ermöglichen. Der neue Xply wird ab November 2020 in 18 Größen schrittweise in den Markt eingeführt. Angeboten werden dann folgende Dimensionen: für Vorderräder 90/90 – 18 M/C 51H TL, 100/80 – 16 M/C 50P TL, 100/80 – 17 M/C 52H TL, 100/80 – 17 M/C 52S TL, 100/90 – 18 M/C 56H TL, 100/90 – 18 M/C 56V TL, 100/90 – 19 M/C 57H TL, 100/90 – 19 M/C 57V TL, 110/70 – 17 M/C 54H TL, 110/70 – 17 M/C 54S TL, 110/80 – 17 M/C 57H TL und für Hinterräder 90/90 – 18 M/C 57P TL Reinf, 120/80 – 16 M/C 60P TL, 130/70 – 17 M/C 62H TL, 130/70 – 17 M/C 62S TL, 130/80 – 17 M/C 65H TL, 140/70 – 17 M/C 66H TL, 140/70 – 17 M/C 66S TL.

Vredestein Centauro ST Xply Sporttouringreifen
Vredestein
Vredestein Xply Centauro ST-Sporttouring

Beim Sporttouring-Radialreifen Centauro ST baut Vredestein das Größenangebot aus. Neben den bereits verfügbaren Dimensionen 120/70 ZR 17 (58W) TL für Vorderräder und 180/55 ZR 17 (73W) TL für Hinterräder, letztere standardmäßig in einer einlagigen Version und in einer zweilagigen Konfiguration für Motorräder und/oder schweres Gepäck, werden ab November 2020 weitere Dimensionen nachgeschoben: 150/70 ZR17 (69W), 160/60 ZR 17 (69W) TL, 170/60 ZR17 (72W), 190/50 ZR 17 (73W) TL und 190/55 ZR 17 (75W) TL, letztere in der einlagigen Standardversion und in der zweilagigen Konfiguration.

Vredestein Centauro ST Sporttouringreifen
Vredestein
Vredestein Centauro ST-Sporttouring
Mehr zum Thema Sporttourer Reifen
Luftdruck prüfen
Werkstatt
Reifen Michelin Power 5
Reifen
Trotz vorgezeigter Unbedenklichkeitsbescheinigung kann die HU-Plakette verweigert werden.
Verkehr & Wirtschaft
Reifen