Bridgestone T32 Reifen Bridgestone

Bridgestone T32

Neuer Reifen für Tourensportler

Als Nachfolger für den T31 bringt Reifenhersteller Bridgestone jetzt den T32 auf den Markt. In der Version GT ist der auch für schwerere Tourenmaschinen zu haben.

Eine neue Reifengeneration kann natürlich alles besser als der Vorgänger. Nicht anders ist es beim neuen Bridgestone T32, der die Nachfolge des T31 antritt.

Bridgestone T32 Reifen
Bridgestone

Der T32 bietet einen um sieben Prozent kürzeren Bremsweg bei Nässe und eine um 13 Prozent größere Aufstandsfläche des Hinterreifens im Vergleich zu seinem Vorgänger. Die spezielle GT-Version, mit erhöhter Traglast und speziellem Profil, für schwere Motorräder ermöglicht gegenüber seinem Vorgänger eine verbesserte Performance auf Nässe, sowie eine um zehn Prozent höhere Lebensdauer. Für die verbesserte Nässe-Performance ist in erster Linie die Pulse Groove-Profiltechnologie verwantwortlich, die das Wasser besser ableiten soll. Der T32 fährt aber auch eine optimierte Mischung auf seiner Lauffläche spazieren.

Bridgestone T32 Reifen
Bridgestone

Alle gängigen Größen

Der Battlax Sport Touring T32 bietet ein umfassendes Line-up für Sporttourer und wird gemeinsam mit dem T32 GT ab Anfang 2021 auf dem Markt erhältlich sein. Angeboten wird der neue T32 in den 17-Zoll-Dimensionen 110/70, 120/60, 120/70, 150/70, 160/60, 160/70, 170/60, 180/55, 190/50 und 190/55. Dazu kommen die 18-Zoll-Größen 110/80, 120/70 und 140/70 sowie die 19-Zoll-Dimensionen 110/80 und 120/70. Die gängigsten Größen kommen auch als GT-Version.

Bridgestone
Artikel 0 Tests 0 Marktangebote 0
Alles über Bridgestone
Mehr zum Thema Sporttourer Reifen
Vredestein Reifen
Reifen
Reifen Michelin Power 5
Reifen
Trotz vorgezeigter Unbedenklichkeitsbescheinigung kann die HU-Plakette verweigert werden.
Verkehr & Wirtschaft
Reifen