CMX 1100 Sport Honda Europe
CMX 1100 Bobber
CMX 1100 Sport
CMX 1100 Bobber
CMX 1100 Sport 13 Bilder

Honda CMX 1100 Rebel: Custombikes von FCR Original

Honda CMX 1100 Rebel Umbau Das Custombike mit zwei Kupplungen aus dem 3D-Drucker

Nach der CB 1000 R und CB 650 R hat Honda Europe erneut Customizer nach Umbauten gefragt. Diesmal für die CMX 1100 Rebel. FCR Original liefern gleich zwei.

Honda schickt sich an die neue Custom-Queen aus Fernost zu werden. Was Yamaha vor gut sieben Jahren mit den Yard Built began, möchte Honda mit ähnlichen Eckdaten ebenfalls erfolgreich darstellen: Von der Stange geht zwar, Umbauen ist aber fast noch einfacher. Nach der CB 1000 R 2019, jüngst den nackten 650er-Customs, nun zwei launige Umbauten des großen Doppel-Kupplung-Choppers von Honda der CMX 1100 Rebel.

Honda CMX SPORT von FCR Original

Motto:"This one is for sport, but to ride every day."

CMX 1100 Sport
Honda Europe

FCR Original wollte die praktische und verspielte Seite der Rebel hervorheben, sie aber sportlicher, muskulöser und aggressiver machen. Das geht mit der originalen Bereifung nicht. Ein Umbau der Schwinge ermöglichte den Einbau von längeren Öhlins-Dämpfern sowie eines 190/55-ZR17-Reifens. Die nötige Felge dafür spendiert eine Honda CB 500 F. Die vordere Verkleidung ist selbstgebaut und sitzt 25 mm tiefer, der neue Lenker sorgt für mehr Kontrolle. Neben diesen fahrdynamischen Verbesserungen haben FCR den Bereich um den Tank rein für die Optik entworfen und nach den neuesten Fertigungstechniken herstellen lassen. Per 3D-Scan konstruiert und aus Polyester-Karbon-Fasern gedruckt, liegt das neue Tankcover über dem eigentlichen Blechtank, überbrückt die Kluft zum Lenkkopf sinnvoll und bedeckt das vordere Rahmendreieck stimmig und willkommen. Die gleiche Technik wenden die Franzosen beim Heck mit dem kurzen Bürzel an, ergänzt durch eine minimale LED-Beleuchtung und einen Alcantara-Sitz. Der 1100er-Twin mit dem DCT-Getriebe aus der Honda Africa Twin bleibt bis auf die Edelstahlanlage von FCR Original Serie.

Honda Africa Four CRF 1000 R
Naked Bike

Honda CMX BOBBER von FCR Original

Motto: "Reinforcing the custom spirit while maintaining a fun, playful character…”

CMX 1100 Bobber
Honda Europe

Direkt aus dem Laden erinnert die Honda CMX 1100 Rebel an eine Mischung aus Softchopper und Bobber. FCR möchten beim zweiten Umbau des großen Rebellen den Bobber dicker unterstreichen. Die Schwinge und das Fahrwerk bleiben Serie, die Gabel wurden vorne um 25 Millimeter durchgesteckt. Deutlich tiefer in die Materie geht FCR bei der Wahl der Felgen. Speziell angefertigte Speichenfelgen trage dicke Bobber-Gummis. Der so entstehende bullige Auftritt wird vom aus der CMX Sport bekannten Tankcover aus dem 3D-Drucker ebenso verstärkt, wie durch die längere Linie optisch gestreckt. Ein keramikbeschichteter FCR-Original-Auspuff ziert den 1100er-DCT-Twin und verleiht den letzten Schliff.

Umfrage

Was haltet ihr von Custom-Umbauten?
5472 Mal abgestimmt
Viele sind schön, aber auch unfahrbar.
Lieber im Originalzustand belassen.

Fazit

Honda war jahrelang von Custom soweit weg wie Harley von der Reiseenduro. Doch die Zeiten ändern sich minütlich und Honda pusht das Thema Custom aus der Kiste mit Nachdruck. Erst die CB 1000 R, dann die 650er und nun der Chopper mit dem Enduro-Motor im Rahmen und Automatik-Getriebe. Ach, und Harley baut Reisenenduros. Wer hätte an beides vor fünf Jahre geglaubt.

Honda CMX 1100 Rebel
Artikel 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Honda CMX 1100 Rebel
Mehr zum Thema Custom-Bike
Honda Navi Custom-Umbauten
Naked Bike
BMW R 18 Sapka Custom
Chopper/Cruiser
BMW R 100 RT Kompressor
Klassiker
BMW R 18 The Wal von Shinya Kimura
Chopper/Cruiser
Mehr anzeigen