Ducati Pro-I Evo Elektroscooter Ducati
Ducati Pro-I Evo Elektroscooter
Ducati Pro-I Evo Elektroscooter
Ducati Pro-I Evo Elektroscooter
Ducati Pro-I Evo Elektroscooter 7 Bilder

Ducati Pro-I Evo: Eine Duc mit Elektroantrieb

Ducati Pro-I Evo Eine Duc mit Elektroantrieb

Der italienische Motorradhersteller Ducati bringt ein neues rein elektrisch angetriebenes Zweirad an den Start. Das kommt allerdings völlig anders als erwartet.

Elektromobilität ist auch aus der Zweiradwelt nicht mehr wegzudenken. Einige Hersteller haben bereits E-Motorräder am Start, andere arbeiten im Verborgenen daran. Auch Ducati hat bereits angekündigt am Elektromotorrad zu arbeiten.

Leichtgewicht mit Alurahmen

Jetzt bringen die Roten ihr erstes Elektromodell an den Start. Eines, das so gar nicht mit den Vorstellungen einer elektrisch angetriebenen Ducati korrespondieren will. Das liegt allerdings in der Natur der Sache, denn der Ducati Pro-I Evo ist nur ein banaler Elektro-Miniscooter für den Stadtverkehr. Der faltbare E-Tretroller ist eine Weiterentwicklung des Pro-I Plus mit verbesserten technischen Merkmalen. Das erneuerte Verschlusssystem verfügt über einen Anti-Vibrationsmechanismus, der den Scooter noch sicherer und widerstandsfähiger macht. Der Tretroller mit Leichtmetallrahmen steht auf 8,5 Zoll großen Luftreifen. Das Eigengewicht wird mit 12, die Zuladung mit 100 Kilogramm angegeben. Vorne verzögert der Roller über den Radnabenmotor, hinten unterstützt eine Scheibenbremse. Das sportliche Design wird im Bereich des hinteren Kotflügels nachgeschärft und soll, laut Ducati, die Rennsport-DNA von Ducati betonen.

Ducati Pro-I Evo Elektroscooter
Ducati

Für satte Beschleunigungsorgien sorgt ein 350 Watt starker Elektromotor. Die LED-Beleuchtung soll Sicherheit bei Nacht und eingeschränkter Sicht bieten. Das LED-Farbdisplay versorgt den Fahrer mit den wichtigsten Information und die Batterie-Kapazität beträgt 280 Wh. Damit sollen Reichweiten zwischen 25 und 30 Kilometer möglich sein. Die Höchstgeschwindigkeit liegt je nach gewähltem Modus zwischen sechs und 25 km/h.

Für eine Ducati echt günstig

Das Potenzial des Pro-I Evo wird durch die integrierte App noch einmal vergrößert. Konzipiert ist die App wie eine virtuelle Garage, in der mehrere Ducati Urban e-Mobility Produkte registriert und "geparkt" werden können. Per WhatsApp-Chat kann der User in Echtzeit technische Assistenzdienste in Anspruch nehmen.

Der Pro-I Evo ist in Europa seit dem 1. Februar 2021 bei den Ducati-Händlern und im offiziellen Ducati e-shop zum Preis von 399 Euro erhältlich. Alternativ kann er auch im Fachhandel und bei großen Online-Shops für Unterhaltungselektronik geordert werden.

Umfrage

Welches Elektro-Konzept auf zwei Rädern kommt für euch in Frage?
11498 Mal abgestimmt
Wenn, dann nur ein leistungsstarkes Elektromotorrad.
Ein Elektroroller für's Pendeln und den Stadtverkehr kann ich mir vorstellen.
Ein kleines, wendiges Elektromopped macht bestimmt Spaß.
Gar keins.

Fazit

Um mit nachhaltigen Mobilitätslösungen glänzen zu können bietet auch Ducati unter seinem Namen gelabelte Elektroscooter. Mit den Motorrädern der Roten hat der allerdings bis auf den Schriftzug nichts gemein. Dafür ist der Scooter für eine Ducati echt günstig.

Ducati
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Ducati
Das könnte Sie auch interessieren
ESKOOTR S1-X Rennscooter
Motorsport
Poimo aufblasbarer Elektroroller
Elektro
Xiaomi Ninebot C30
Elektro
IO Hawk Exit Cross
Elektro
Mehr anzeigen