Adobe Stock

E-Scooter

E-Tretroller

Hier findet ihr alle Produktvorstellungen, News, Tests und Vergleichstests sowie Zubehör zu E-Tretroller beziehungsweise E-Scooter. Sie fallen unter die Kategorie der Elektrokleinstfahrzeuge.

E-Tretroller, auch bekannt als E-Scooter oder Elektrotretroller, fallen in die Kategorie der Elektrokleinstfahrzeuge. Was E-Tretroller kosten und welche Qualitätsunterschiede es gibt, was ihr für die E-Scooter-Zulassung beachten solltet und welche Modelle klappbar sind, erfahrt ihr bei uns.

Für E-Scooter beziehungsweise E-Tretroller werden wahrscheinlich folgende Rahmenbedingungen gelten: Die Motorleistung darf 500 Watt nicht übersteigen während die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit maximal 20 km/h betragen darf.

Ab voraussichtlich 15. Juni 2019 tritt dann die Elektrokleinstfahrzeugeverordnung in Kraft, sodass Fahrer und Hersteller dann endlich ganz genau wissen, wie E-Scooter beziehungsweise E-Tretroller beschaffen und ausgestattet sein müssen, um legal auf deutschen Radwegen und Straßen bewegt zu werden.

Elektro Yamaha Tritown Elektro-Dreirad mit Neigetechnik

Yamaha hat ein neues motorisiertes Dreirad an den Start gebracht. Als Pendlerfahrzeug für die letzte Meile konzipiert nutzt das jetzt vorgestellte Elektromodell Tritown die Niken-LMW-Technik.

Elektro Bogo Tandem E-Scooter Tretroller für zwei Personen vorgestellt

Das US-Startup Bogo will mit einem E-Scooter für zwei Personen den großen Playern des E-Scooter-Sharings Konkurrenz machen.

Recht & Verkehr Xiaomi M365, Segway Ninebot ES2 und Moovi Elektro-Tretroller im Vergleichstest

Ein aufschlussreicher Test für alle, die sich einen E-Scooter kaufen möchten: Wir haben Tretroller der Preisklasse um die 500 Euro geprüft.

Elektro BMW X2City im Fahrbericht E-Scooter für die Stadt

BMW hat mit dem X2City einen neuen Elektro-Kick-Scooter vorgestellt, der für die Benutzung auf öffentlichen Straßen und Radwegen zugelassen ist. Er wird ab Februar 2019 erhältlich sein und 2.399 Euro kosten.

Elektro Noch mehr Elektro-BMW Neuer BMW E-Scooter ab Herbst 2019

BMW erweitert sein Elektroangebot ab Herbst um den neuen E-Scooter. Der fährt bis zu 20 km/h schnell und 12 Kilometer weit. Die Preise starten bei 799 Euro.

Technologie & Zukunft E-Scooter Yorks s1-elite im Fahrbericht Testfahrt mit seriennahem Prototyp

Der E-Scooter Yorks s1-elite ist ein Produkt eines Sindelfinger Start-Ups. Zum Frühjahr 2020 soll der Premium-E-Tretroller auf den Markt kommen, produziert wird er in Deutschland. Wir durften den seriennahen Prototypen bereits fahren.

Technologie & Zukunft Alles über E-Scooter Ist ein elektrischer Tretroller was für mich?

Was kommt da auf uns zu? Wer braucht einen elektrischen Tretroller, was ist die „Elektrokleinstfahrzeuge Verordnung (eKFV)“, kann man sich damit verletzen? Wir haben uns das Thema E-Scooter genau angesehen und für euch zusammengefasst.

Recht & Verkehr Bußgeldkatalog für E-Scooter Das kosten E-Tretroller-Sünden

Mit der in Kraft tretenden Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung muss natürlich auch der Bußgeldkatalog aktualisiert werden. Welche Bußgelder für welche Tatbestände anfallen, haben wir für euch zusammengefasst.

VW-Einstieg bei E-Scootern Vermietgeschäft verspricht Erfolg

Der VW Cityskater wird bereits in Serie produziert und mit „We Share“-Aufklebern versehen. Viel mehr ist aber noch nicht über die E-Scooter-Pläne des Automobilherstellers bekannt.

Elektro Continental Electric Scooter Vespa-Prototyp mit Elektroantrieb

Automobil- und Motorrad-Zulieferer Continental hat zu Testzwecken eine Vespa mit einem 9,6 kW-E-Motor ausgerüstet. Wir konnten auf dem kräftigen E-Scooter eine Testrunde drehen.

Recht & Verkehr BMW X2City und Metz Moover im Test Premium-E-Tretroller im Vergleich

Die beiden E-Scooter BMW X2City und Metz Moover sortieren sich mit Preisen zu rund 2.400 und rund 2.000 Euro in die Premium-Klasse der E-Tretroller ein. Was die zwei können und für welche Einsatzgebiete sie sich eignen, haben wir getestet.

A-Z Themen Sonstiges EICMA 2019 Plakat Motorradmesse in Mailand EICMA

Vom 5. bis 10.