Neuheiten
Motorrad-Neuheiten
Honda Hawk 2022 Honda
Honda Hawk 2022
Honda Hawk 2022
Honda Hawk 2022
Honda Hawk 2022 20 Bilder

Honda Hawk 11: Retro-Sportler mit 1100er-Twin

Honda Hawk 11 Retro-Sportler mit 1100er-Twin

Honda bringt ein weiteres Modell rund um den Africa Twin-Motor. Die angekündigte Hawk 11 wird ein Retro-Sportler mit Halbschalenverkleidung.

Der japanische Motorradhersteller Honda baut den Baukasten rund um den 1100er-Zweizylinder der Africa Twin weiter aus. Am 19. März 2022 hat Honda die Hawk 11 vorgestellt, ihr Debüt feiert sie auf der 38. Osaka Motorcycle Show. Mit Details oder guten Bildern hielt Honda sich dennoch zurück. Hier steht was MOTORRAD schon weiß:

EICMA-Studie als Design-Basis

Zu sehen gibt es bislang lediglich eine geschwungene Halbschalenverkleidung mit einem integrierten LED-Rundscheinwerfer. Die Lenkstummel sitzen tief. Bei der Antriebstechnik dürfte sich gegenüber der Africa Twin nichts ändern. In der großen Enduro und im Tourer NT 1100 leistet der 1.084 cm³ große Twin 102 PS und 105 Nm Drehmoment, im Cruiser Rebel 1100 bringt der Motor 88 PS an den Start. Die Hawk dürfte mindestens mit der Africa Twin und NT gleichziehen. Fahrwerkseitig erwarten wir eine Konfiguration, wie sie auch in der NT 1100 verwendet wird – sprich mit einem 120/70er-Rad vorn und einem 180/55er-Reifen hinten, jeweils auf einer 17-Zoll-Felge und in einem straßenorientiertem Chassis. Das Antriebspaket selbst erlaubt zwar eine DCT-Version, das scheint Honda allerdings nicht als Option anzubieten. Trotz klassischer Linie wird die Hinterhand über ein Zentralfederbein abgestützt. Die Front wird wohl von einer USB-Gabel mit radialen Monoblock-Sätteln von Nissin aufgebaut. Im Großen und Ganzen wird sich die Hawk an der Konzeptstudie CB4 Interceptor von der EICMA 2017 orientieren. Zur weiteren Ausstattung werden Kurven-ABS, Traktionskontrolle und verschiedene Fahrmodi gehören.

Technologie & Zukunft

Insider gehen davon aus, dass die neue Hawk 11 als Ablösung für die auslaufende CB 1100 ins Modellprogramm rutscht. Für welche Märkte die Hawk vorgesehen ist, ist derzeit noch nicht bekannt. Da der Antrieb weltweit bereits homologiert ist, könnte die Hawk 11 weltweit angeboten werden, selbst wenn das Modell derzeit weder in amerikanischen Homologationen, noch als Wortmarke in Deutschland registriert ist.

Fazit

2017 hatte Honda auf der EICMA eine Café Racer-Studie mit Vierzylinder-Motor gezeigt. Die kommt jetzt wohl mit dem Twin aus der Africa Twin als Honda Hawk 11.

Zur Startseite
Honda
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Honda
Mehr zum Thema Motorrad-Neuheiten im Überblick
BMW Modelljahr 2023
Motorräder
2023 Husqvarna FS 450
Supermoto
Ducati MotoE Prototyp ZDF
Elektro
BMW R 1250 GS Adv Trophy 2023
Enduro
Mehr anzeigen