Neuheiten
Motorrad-Neuheiten
Qj Motors 700er QJ Motors
Qj Motors 700er
Qj Motors 700er
Qj Motors 700er
Qj Motors 700er 5 Bilder

QJ Motor 700er Supersport und Naked Bike

QJ Motor 700er Supersport und Naked Bike Die neue Mittelklasse aus China mit Kawa-Motor

Mit dem bekannten Twin von Kawasaki treibt QJ Motor seine beiden neuen Mitteklasse-Modelle an. Es soll ein Naked Bike und eine Supersportlerin werden.

Spätestens seit dem großen Stand und der MV Agusta Lucky Explorer 5.5 auf der Eicma 2021 ist QJ Motor ein ernstzunehmender Hersteller. Zuvor war die Marke primär mit der Konzernschwester Benelli verknüpft, deren Modelle für Europa auf der Technik aus China basieren. Vermehrt zeigt QJ Motor Modelle, die gezielt für Europa entwickelt wurden. Die jüngsten sind ein Naked Bike und ein Supersportler mit um die 700 Kubik.

700er von QJ Motor

Der Motor erinnert stark an den bewährten Reihenmotor aus Kawasakis Z650, Versys und Ninja. Mit seinen 180 Grad Hubzapfenversatz und etwas mehr Hubraum treibt dieser bereits die CF Moto CL 700 X an und soll die QJs ebenfalls befeuern. Es kann also von 693 Kubik und 70 PS ausgegangen werden, wobei QJ selbst 74 PS angibt, allerdings ohne Angabe der EU-Norm.

QJ SRT 600
Tourer

Naked Bike und Supersport

Gleich in zwei neuen QJs soll der Twin werkeln. Zum einen im Naked Bike SRK-700 mit USB-Gabel, Doppel-Brembo vorn, 15 Liter-Tank, schicker Gullwing-Schwinge und tiefer Sitzmulde. Mehr ist leider noch nicht bekannt. Daneben steht ein Supersportler á la Yamaha R7, Ninja 650 oder Aprilia RS 660. Eine der beiden QJ 700er-Sportler trägt als einzigartiges Feature eine Einarmschwinge hinten und vorn nur schwimmende Nissin-Sättel, die ebenfalls die Supersportlerin trägt, die hinten mit Zweiarm-Profilschwinge fährt. Es sind also drei Versionen der 700er denkbar.

Umfrage

57493 Mal abgestimmt
Müssen sich die etablierten Hersteller vor den Chinesen fürchten?
Ja, die Hersteller aus China haben vollen Rückenwind und Geld spielt da keine Rolle.
Niemals, Leidenschaft, Geschichte und Qualität lernt China nicht über Nacht.

Fazit

QJ legt immer mehr Motorräder auf, die mit immer größeren Motoren klar auf den europäischen Markt zielen. Neu sind die drei 700er-Modelle, deren Motor wohl auf dem Kawa-Twin der Z 650 basiert. Die Unterschiede der drei Modelle liegen beim Fahrwerk. Das Naked Bike mit Gullwing-Schwinge und Doppelbrembos, die beiden Supersportler mit einem Nissin-Duo vorn und Einarm- oder Profilschwinge hinten. Preise und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Motorrad-Neuheiten im Überblick
BMW Modelljahr 2023
Motorräder
2023 Husqvarna FS 450
Supermoto
Ducati MotoE Prototyp ZDF
Elektro
BMW R 1250 GS Adv Trophy 2023
Enduro
Mehr anzeigen